Hilfe, Kommunismus!

Podcast
Sunrise Orange
  • ORANGE 94.0 Logging 2021-10-06 08:00
    60:00
audio
1 Std. 00 Sek.
Medienethik im politmedialen Komplex - mit Luis Paulitsch
audio
59:58 Min.
Das Vermächtnis des Bezirksvorstehers - mit Gerhard Zatlokal
audio
1 Std. 00 Sek.
"Rollentausch" - mit Helmut Brandstätter
audio
56:59 Min.
Inside WKStA Teil 2 - mit Ilse-Maria Vrabl-Sanda
audio
59:59 Min.
"Reden wir über Schmid" - mit Ben Weiser
audio
1 Std. 00 Sek.
Teil 2: Journalismus in der Zwickmühle? - mit Fritz Hausjell
audio
59:59 Min.
"Die Putin-Frage" - mit Robert Misik
audio
1 Std. 00 Sek.
Heide Schmidt - Die Verantwortung der Medien
audio
1 Std. 00 Sek.
"ORF Neu Denken" - mit Medienberater Peter Plaikner
audio
59:47 Min.
"Die Pranke des Tigers" - mit Alex Warzilek vom Presserat

Bei den Grazer Kommunalwahlen Ende September 2021 hat die KPÖ den ersten Platz erzielt. Das ist Anlass genug, um zu fragen, was es mit der Gesellschaftsform des Kommunismus eigentlich auf sich hat: Müssen sich die Grazer*innen jetzt fürchten, enteignet zu werden? Darf man sich in Anbetracht der Greuel kommunistischer Regime überhaupt noch „Kommunist“ nennen? Hat Kommunismus in der Geschichte jemals funktioniert? Diesen kritischen Fragen und anderen Vorurteilen stellt sich Kommunistin Anna Svec, Spitzenkandidatin der Partei „Links“. Im Podcast sagt sie: „Die Reichsten in dieser Gesellschaft werden wir enteignen müssen“. Wen genau und warum? Hört selbst!

0 Kommentare

  1. Dankeschön, ich finde diese sendung seeeeeeeehr wichtig und seeeeehr schön gemacht.
    Machen sie alle es weiterhin gut sagt Hartmut aus D am 13.okt. 21

    Antworten

Schreibe einen Kommentar