Artensterben – Was tun?

Podcast
Die Sonne und wir
  • 20211013_125_Die Sonne und wir_Fritz_Gusenleitner_30-00
    30:00
audio
30:00 Min.
Im Detail: Energiebezirk Freistadt
audio
30:00 Min.
"Oberösterreich hat vieles verschlafen"
audio
30:00 Min.
Strom gemeinschaftlich teilen
audio
30:00 Min.
"Öffis sollen nicht gratis werden"
audio
30:01 Min.
Unterwegs auf der WeFair
audio
30:00 Min.
Wie geht Klimajournalismus?
audio
30:00 Min.
Genetik und Psyche lösen Klimakrise
audio
30:00 Min.
Im Detail: Global 2000 & Klimareport NÖ
audio
30:00 Min.
"Ich war im Keller ernten."
audio
30:00 Min.
Im Detail: neues Walderhaltungsgesetz der EU

Pestizide, Lichtverschmutzung, Bodenversiegelung und vieles mehr treibt den Verlust von Biodiversität voran. Eines ist klar: Wenn die Menschheit nicht für das 6. große Artensterben verantwortlich sein möchte, reichen kosmetische Handlungen wie das aufstellen von Bienenstöcken nicht. Viele wissenschaftlich fundierte Ideen, wie wir das Artensterben aufhalten können, hat der Entomologe Fritz Gusenleitner.
Die Klimaredakteurin des Freien Radio Freistadts, Alma Mühlbauer, führte ein Interview mit dem Entomologen Fritz Gusenleitner.

Fritz Gusenleitner war von 2014 bis 2019 Leiter des Biologiezentrums in Linz / Urfahr und ist Experte auf dem Gebiet der Biodiversität.

Schreibe einen Kommentar