Ich habe mich in die Köpfe der drei Schwestern hineinerfunden

Podcast
Bücher-Wahl
  • 20211004_Buecherwahl_Klopfzeichen_Kresser_30-00
    31:06
audio
31:16 Min.
Amüsante Graphic Novels zur Menschheitsgeschichte
audio
30:00 Min.
Frauen die ihren Weg gehen
audio
30:04 Min.
Was ist wahren Heldentum?
audio
31:41 Min.
Das offene Ende gehört zu meinem Stil
audio
30:59 Min.
Dieses Buch hat mich voll erwischt!
audio
33:13 Min.
Ein Meilenstein österreichisch-tschechischer Geschichtsschreibung
audio
30:05 Min.
Ein wertvolles Zeitzeugnis
audio
31:23 Min.
Ein Buch über Krieg und Grausamkeit
audio
30:17 Min.
Die Banalität des Bösen

Der vom Vorarlberger Autor Bastian Kresser 2019 vorgelegte Roman, „Die andere Seite“, hat mich tief beeindruckt. Daher habe ich mich sehr gefreut, als mir der Braumüller-Verlag mitteilte, dass Kresser ein neues Buch geschrieben hat. Dieses Buch, mit den Titel „Klopfzeichen“, ist nun etwas ganz anderes als sein Buch aus 2019.

Klopfzeichen ist ein historischer Roman der sich um das Leben der drei Fox-Schwestern dreht, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts durch ihre Tätigkeit als Spiritistinnen berühmt wurden. Diese Drei Schwestern existierten tatsächlich und Kresser hat auch einiges an historischem Material für seinen Roman verwendet. In einem Telefoninterview habe ich Kresser gefragt wie er zu diesem Stoff gekommen ist.

In der Sendung hören Sie dieses Telefoninterview mit dem Autor in dem wir über den Roman, seine Beweggründe ihn zu schreiben und seine Arbeitsweise sprechen.

Dazu gibt es – ohne jeglichen inhaltlichen Zusammenhang – bulgarische Musik.

Das Bild von Bastian Kresser hat Stefan Wilfinger gemacht.

Bilder

Kresser_Bastian
Autor: Stefan Wilfinger
400 x 600px

Schreibe einen Kommentar