Konstruktiver Journalismus

Podcast
Globale Dialoge – Women on Air
  • Konstruktiver Journalismus
    50:13
audio
Klimagerechtigkeit und Raumaneignung - Die neue Ausgabe der Zeitschrift Frauen*solidarität
audio
Pachamama – Wie geht Aktivismus mit Mutter Erde? Ein Blick nach Südamerika
audio
Security and the Left: Focus on Digitalization
audio
Drei Kameradinnen – der neue Roman von Shida Bazyar
audio
Zurale Seja – Starke Mädchen!
audio
Und immer wieder aufbrechen! Leben im Exil und die Idee Südafrikas
audio
Feminismus in Südostasien
audio
Lobau-Autobahn Protestcamp
audio
Das Recht aller Frauen

Nur schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten? Von wegen!

Wohlfühl-Geschichten und seichte Berichterstattung? Ganz im Gegenteil! In einem Workshop mit der Referentin Ronja von Wurmb-Seibel, welche unter anderem mehrere Jahre als Reporterin in Kabul gearbeitet hat, ging es darum gesellschaftlich relevante Probleme aufzudecken, gleichzeitig aber auch Lösungen und Visionen zu diskutieren.

Nachrichten mit ausschließlich negativem Inhalt führen zu einem stark negativ geprägtem Weltbild und dem Gefühl, an den kritisierten Zuständen nichts ändern zu können – genau das will der konstruktive Journalismus verhindern. Mit Geschichten, Berichten und Nachrichten über Dinge, die funktionieren oder manchmal auch nur: funktionieren könnten.

Sendungsgestaltung: Pia Steiner

Fotocredit: Niklas Schenck

Leave a Comment