Weitra Umgebung: Brigitte Baldrians papierenes Biotop und das Mosaik der Artenvielfalt vom Verein freeNature

Podcast
Flaneur und Distel
  • Weitra Umgebung: Brigitte Baldrians papierenes Biotop und das Mosaik der Artenvielfalt vom Verein freeNature
    61:47
audio
1 Std. 03:22 Min.
Ein Sommer in Schweden: Alles für die Katz
audio
1 Std. 01:58 Min.
Im Spreewald – eine Sommerfrische
audio
1 Std. 05:03 Min.
Wenn Elefanten “rumblen”- die Erforschung der Tierlaute
audio
1 Std. 33 Sek.
Podcast: Interview mit hackedepicciotto zum neuen Album The silver threshold
audio
1 Std. 42 Sek.
Gehen auf alten Wegen und in der Lobau
audio
1 Std. 01:37 Min.
Kampf ums Klima: Gegen Lobautunnel und Stadtstraße
audio
1 Std. 02:59 Min.
Die Besetzung der Hainburger Au - vom Blutigen Mittwoch zum Weihnachtsfrieden
audio
1 Std. 30 Sek.
Gespräch mit Willy Puchner: der Künstler, sein Kater und das Netzwerk des Schönen
audio
1 Std. 01:44 Min.
Wie Käfer und Bürger *innen Natur retten können

Heute sind Flaneur und Distel in der Nähe von Weitra, im Nördlichen Waldviertel unterwegs. Wir besuchen die Illustratorin, Biologin und Gärtnerin Brigitte Baldrian, die sich an den Hängen des Nebelsteins ihre Motive sucht. Kreativität anderer Art entfaltet sich auf Wiesen und Äckern des Vereins freeNature, wo der Landwirt Walter Watzl mit Mähbalken und Wildblumensamen ein Mosaik der Artenvielfalt schafft.

Schreibe einen Kommentar