„Geschichten von Abya Yala“ mit Antonio Briceño

Podcast
Indigenous Rights Collective Radio
  • 2021-09-18-antonio-briceno
    120:00
audio
2 Std. 40 Sek.
Die Kogis - Interview mit Mamo Senchina & Familie
audio
1 Std. 55:24 Min.
Über Gianella Sanchez & Eduardo Pichilingue @ Amazonas Akut 2022
audio
1 Std. 59:39 Min.
Die Sikuanis, mit Ana Barón
audio
1 Std. 58:23 Min.
Die Waorani (Ecuador) und die Übersetzung
audio
2 Std. 08 Sek.
The Svanetians - a Georgian aboriginal community in the Caucasus
audio
2 Std. 04 Sek.
Erdverbundenheit, Ancestralität und Indigenismus - Erinnern an Altes … für eine neue Zeit
audio
1 Std. 59:57 Min.
Dismantling the Doctrine of the Discovery
audio
1 Std. 57:29 Min.
Day of the Indigenous Resistance 2021. Discussion @ Radio Helsinki (Graz)
audio
1 Std. 53:53 Min.
Das Muisca Volk und Reindigenisierung in Kolumbien

In dieser Sendung werden wir Antonio Briceño kennenlernen, einen bekannten Fotografen aus Venezuela, der in Graz die digitale Foto-Austellung “Götter Amerikas” am 17.9. im Afro-Asiatischen Institut präsentiert hat. Die Künstler*innen und Teilnehmer*Innen vom gennanten Event, Nayarit Castillo und Daniela Brasil (Daily Rhythms Collective) nehmen auch an der Unterhaltung teil und unterstützen bei der Übersetzung von Spanisch auf Deutsch. Antonios Fotos sind das Ergebnis 20-Jahre-langer Arbeit bei Indigenen Gemeinschaften und sie zeigen seine Reisen durch den Kontinent Abya Yala, wie Amerika ursprünglich von den Indigenen genannt wurde. Im Gespräch sind verschiedene Themen, Konzepte und Geschichten von unterschiedlichen Indigenen Völkern aufgetaucht und es wird in Zukunft auch einen zweiten Teil geben.

Musik:

Jorge Castizaga (Guitar) & Pedro Campoverde (Charango)

Moderation:

Manuel A. Galván

Mehr über Antonio Briceño:
https://www.antoniobriceno.net/godsofamerica

Schreibe einen Kommentar