Unabhängige Bürgerbewegung – UBB – Im Gespräch mit Wolfgang Stöger – VOR ORT 167

Podcast
VOR ORT – Ansichten, Einsichten und Aussichten
  • Wolfgang Stöger
    60:46
audio
Pensionen - Im Gespräch mit Daniela Holzinger-Vogtenhuber - VOR ORT 171
audio
Inklusion - Im Gespräch mit Tom Zuljevic-Salamon - VOR ORT 170
audio
Im Gespräch mit Rudi Hemetsberger, dem ersten GRÜNEN Bürgermeister in OÖ. - VOR ORT 169
audio
Die Jugend von Rutzenham - VOR ORT 168
audio
Interview mit der Band Kreisky nach dem Konzert im Kino Ebensee - 25.09.2021
audio
Im Gespräch mit Christine Eisner, Bürgermeisterin von Ohlsdorf - VOR ORT 166
audio
"Linz +" - die Gemeinderatswahl in Linz scheint spannend zu werden - VOR ORT 165
audio
"Bestes Oberöstereich" - eine Alternative bei der Landtagswahl? - VOR ORT 164
audio
50 Jahre Kulturvereinigung Gruppe O2 Lambach - VOR ORT 163

Im 167. VOR ORT Beitrag führt Christian Aichmayr ein Gespräch mit Wolfgang STÖGER, der mit der Unabhängigen Bürgerbewegung – Kurzbezeichnung UBB, die bei der Landtagswahl am kommenden Sonntag, dem 26.09. auf Listenplatz 9 in drei Wahlkreisen kandidiert.

Die Unabhängige Bürgerbewegung hat sich aus den inzwischen aufgelösten Bürgerlisten Oberösterreich gebildet – versteht sich aber mehr als Bürgerbewegung als als übergeordnete landesweite Sammelliste von oberösterreichischen Bürgerlisten. Sehr verärgert ist die Unabhängige Bürgerbewegung nachdem ihnen im Wahlkreis 2, dass ist das Innviertel, 26 Unterstützungserklärungen von der Oberösterreichischen Wahlbehörde nicht anerkannt worden sind. Das Gemeindeamt St. Pantaleon hat auf diesen einen falschen Stichtag eingetragen. Diesbezüglich schwebt eine Wahlanfechtung im Raum.

 

Images

Stöger1
4344 x 2896px

Leave a Comment