Lobau-Autobahn Protestcamp

Podcast
Globale Dialoge – Women on Air
  • Lobau-Autobahn Protestcamp
    57:34
audio
Arm, alt, Frau. Warum Altersarmut weiblich ist.
audio
Tsitsi Dangarembga – eine Stimme Afrikas
audio
Die Arten des Friedens in neuen Kriegszeiten. Friedensprozesse und Kämpfe durch den Aktivismus von María Jackeline Rojas in Kolumbien.
audio
Starke Stimmen – Frauen* in der Musik
audio
Insights aus einer feministischen Redaktion - Vier Women on Air im Gespräch
audio
Klimagerechtigkeit und Raumaneignung - Die neue Ausgabe der Zeitschrift Frauen*solidarität
audio
Pachamama – Wie geht Aktivismus mit Mutter Erde? Ein Blick nach Südamerika
audio
Security and the Left: Focus on Digitalization
audio
Drei Kameradinnen – der neue Roman von Shida Bazyar
audio
Zurale Seja – Starke Mädchen!

Wer ist der Lobau-Autobahn Protest & was hat es mit den Besetzungen der Baustellen auf sich?

Genau diesen Fragen spürt die Sendung nach. Gespräche mit anwesenden Menschen auf dem Protestcamp und den Besetzungen schaffen einen Einblick in die unterschiedlichen Lebenswelten der Aktivist*innen. Eine kurze Übersicht klärt über den geplanten Autobahnbau auf. Wie ist es dazu gekommen, dass sich der Protest gegen das Bauvorhaben von Kritik zur Besetzung entwickelt hat?

Es wird gesungen, kritisiert, geschimpft und gelobt. Tauche mit dem Beitrag in die Welt der Aktivist*innen und Klimasünden Wiens ein.

Sendungsschnitt: Charlotte Fleischmann

Musik:
Track 1 Jahzzar – The last ones

Track 2  Extinction Rebellion Chor – Die anonymen Sänger*innen

Track 3 Dee Yan-Key – Medianoche

Track 4 Anthem of Rain – Leave The Country

Fotocredit: Anna

Schreibe einen Kommentar