Wahlen in Oberösterreich, Teil 5/5: Jérémie Dikebo, SPÖ

Podcast
freshVibes
  • freshVibes-23Sept2021-WahlenOÖ-JeremieDikebo-INOU
    04:27
audio
freshVibes 033: Live Sendung mit Beverly Mtui, Joy Ade und simon INOU
audio
Wien: Kungebung zur Solidarität mit dem malischen Volke
audio
freshVibes 032: Der Jahresrückblick - Live mit Beverly Mtui & simon INOU
audio
freshVibes 031: Jungle Jade/Remembering Rwanda/Studie zum Engagement der afrikanischen Diaspora in Österreich
audio
freshVibes-Spezial-O-TON: Das Engagement der Afrikanischen Diaspora in Österreich. Studie.
video
freshVibes Video: Interview mit Asma Aiad, Kuratorin der Austellung Muslim*contemporary in Wien
audio
Wien: Caleb Azumah Nelson liest aus »Freischwimmen«
audio
freshVibes 030: Austrian J3Melanindolls/Solomon Poetry/Belinda Kazeem-Kamiński/Abdulrazak Gurnah
audio
freshVibes Spezial Sudan - Interview von Dr.in Ishraga Mustapha Hamid
audio
freshVibes 029: Wahlen in Oberösterreich - Onpoint Podcast - Sisonke Msimang

Am 26. September 2021 finden in Oberösterreich die Landtags, Gemeinderats und Bürgermeister:innen wahlen statt. In der SPÖ, ÖVP und bei den Grünen kandidieren insgesamt fünf Personen afrikanischer Herkunft. Einer der Kandidaten ist Jeremie Kapeta Dikebo.

Vor einem Jahr wurde er von mehr als 20 Berufsschulen in Oberösterreich als ihren Landesschulsprecher gewählt. Bis Juli dieses Jahres vertrat er rund 30.000 oberösterreichische Berufsschüler:innen. Der 18-jährige Innviertler mit kongolesischen Wurzeln Jeremie Kapeta Dikebo, der sich von der Politik nicht vertreten fühlt, kandidiert für die SPÖ Ried im Innkreis auf dem 8. Listenplatz. Ried im Innkreis ist eine Stadt im Westen Oberösterreichs mit 12.209 Einwohner:innen.

Schreibe einen Kommentar