unerhört! politisch-literarische Lieder | Kultur überlebt

Podcast
unerhört! Der Info-Nahversorger auf der Radiofabrik
  • 2021.09.16_1730.00-1759.25__unerhoert
    29:24
audio
unerhört! Vocanth – ein Chorportrait | Schlagzeugfestival in Hallein
audio
unerhört! Frauen und Digitalisierung | Bauboom verdrängt Natur
audio
unerhört! Mit "easykids" gegen Übergewicht | Kennzeichnung von Lebensmittel
audio
unerhört! 35 Jahre Protest | pragmatisch-optimistisch im Rockhouse
audio
unerhört! Globaler Klimastreik | Carsharing in Salzburg
audio
unerhört! KZ-Verband Landeskonferenz | Salzburgs barocke Küche
audio
unerhört! MFG - eine Partei im Aufbau | Missstände von Sexarbeiter:innen
audio
unerhört! Achtung “Wortkeulen” | Kein Platz für Nostalgie – Oldie-Busse werden ausquartiert
audio
unerhört! YOUNG REBELS | Jugendkulturen & gesellschaftliche Veränderungen

Antifaschismus als Common Sense?

“Die Rechte kommt heutzutage nicht mehr mit Stiefeln, Tritten und Marschmusik daher, aber schleichend.”

Die Welt in Liedform? Die Arbeit des politischen Liedermachers Kai Degenhardt wird nicht nur von seinem Vater Franz Josef Degenhardt geprägt. Im Interview mit unerhört!-Redakteurin Susi Huber berichtet er in seinen Liedtexten, seiner Empörung über Ungleichheiten und Missverhältnisse, die in der Welt herrschen, Raum zu geben. Seine antifaschistische Grundhaltung prägt dabei seinen Blick auf Themen wie die Rüstungspolitik der Länder, die Zuwanderungsfrage und die neuen rechten Kräfte, die laut dem Musiker immer mehr werden.

Abtenau ist Bühne

Vom 30. September bis 3. Oktober 2021 findet zum 10. Mal das internationale Theater- und Kulturfestival des Salzburger Amateurtheaterverbandes Abtenau ist Bühne statt. Theater, Literatur, Musik und Tanz werden auf verschiedenen Abtenauer Bühnen gezeigt. Der Schwerpunkt von diesem Jubiläumsfestival liegt auf Salzburger Theatergruppen, die sich in den letzten Jahren in eine innovative Richtung entwickelt haben. Darüber hinaus sind auch Produktionen aus anderen Bundesländern, wie eine Theatergruppe aus Kärnten und internationale Ensembles aus Spanien, Italien und der Slowakei zu Gast. In den Stücken werden Themen wie Geschlechterkämpfe, Ängste und Zwangsvorstellungen aufgegriffen. Melanie Eichhorn hat die Festivalkoordinatorin und Gründerin Veronika Pernthaner-Maeke zum Festival interviewt und vorab schon mehr zum Programm erfahren.

Das vollständige Festivalprogramm findet ihr auf der Homepage des Amateurtheater Verbandes Salzburg.

 

Moderation der Sendung Norbert Pany.

unerhört! Der Infonahversorger auf der Radiofabrik – jeden Donnerstag um 17:30 Uhr & in der Wiederholung Freitag um 7:30 Uhr und 12:30!

Leave a Comment