Linz ISFF 2021

Podcast
FROzine
  • Beitrag_FROzine_17m_45s
    17:46
audio
59:50 Min.
Bean-to-Bar Schokolade
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Aserbaidschan und Bergkarabach
audio
30:56 Min.
Gewalt gegen Frauen
audio
48:11 Min.
“Zivilcourage fängt früh an”
audio
59:50 Min.
Stigma der Sexarbeit
audio
11:24 Min.
Klimagerechtigkeit: Loss & Damage
audio
20:33 Min.
Stigma der Sexarbeit
audio
09:30 Min.
Der FreiRaumWels zieht aus
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: USA Midterm-Wahlen
audio
1 Std. 02:19 Min.
Akteneinsicht

Das Linz International Short Film Festival findet vom 20. bis 25. September 2021, zum vierten Mal hybrid in Linz, Oberösterreich, in den Kinosälen der Kunstuniversität Linz sowie open-air und online statt. Der Kunstuni-Innenhof in unmittelbarer Nähe zum Hauptplatz dient als primärer Treffpunkt, wo sich alle Festivalbesucher*innen zu diversen Programmpunkten treffen.

87 Kurzfilme aus der ganzen Welt sind beim 4. Linzer ISFF im offizielle Filmwettbewerb.

Das Linz ISFF ist sehr stolz darauf, dass die meisten der ausgewählten Filme (55%) von weiblichen Filmschaffenden stammen, was in einer von Männern dominierten Branche sehr wichtig ist.

DER KULTURELLE DIALOG IN ALL SEINEN ASPEKTEN MIT BETONUNG DER VIELFALT IST UNSER HAUPTANLIEGEN, UM SOLIDARITÄT IN DER GESELLSCHAFT ZU ERZEUGEN.

Ein Interview von Astrid Dober mit Festivalgründerin Parisa Ghasemi.

Bilder

Sujet-1024x717
1024 x 717px

Schreibe einen Kommentar