Elevate 2011 – Dezentrale Netze

Sendereihe
in Graz verstrickt
  • iGv_elevate_Dezentrale Netze
    115:46
audio
Verflixtes 7. Jahr: Und Schluss, der Vorhang fällt
audio
MEHR Zeit für Graz!
audio
Kritik der Grünen Ökonomie
audio
Überwacht! Ausspioniert! Ausgeliefert?
audio
MUR(-Volksbefragung) FINDET STADT!
audio
Strache - Im braunen Sumpf
audio
Globalisierung und Flucht
audio
Fußball und Integration
audio
"Konzernmacht brechen!" Tabuthema: Die Macht der Konzerne
audio
Protestsongs

Elevate Festival 2011 – „The 21st Century“ – music, arts and political discourse – 20.-26.10.2011 in Graz
Schwerpunkt: Medien / Kommunikation: Schwarm statt Zentrale?
Im Rahmen des Elevate Festivals 2011 fand der Vortrag und anschl. Diskussion im Forum Stadtpark statt.

Die Internetsperren in Ägypten und Libyen, die Firewall in China, Zensurmaßnahmen im Iran und auch die WikiLeaks-Blockaden in den USA: Weltweit versuchen Regierungen und Unternehmen, auf den Internetverkehr Einfluss zu nehmen. Nicht nur das Interesse an politischer Kontrolle und Zensur steigt stetig, sondern auch das Bestreben, möglichst viel Profit mit dem Zugang zum Internet zu machen. Bürgerrechtler_innen, Journalist_innen und viele andere Menschen, die auf freie und sichere Kommunikation angewiesen sind, sind von diesen Entwicklungen massiv bedroht.

Entwickler_innen arbeiten daher weltweit an neuen Hard- und Software-Konzepten, die Netzwerke und Kommunikation – nicht nur im Notfall – einfacher und sicherer machen sollen. Von Mesh-Netzwerken, wie sie auch beim lokalen Funkfeuer zum Einsatz kommen, bis hin zur FreedomBox: Dezentrale und sichere Netze sind ein gutes Rezept gegen den Zensurwahn von totalitären Regimen. Und von solchen, die es noch werden könnten.

Erich Moechel (quintessenz, orf.at, Big Brother Awards / at)

Michael Bauer (Funkfeuer Wien / at)

Christian Pointner (Funkfeuer Graz, mur.at, realraum / at)

Moderation: Daniel Erlacher (Elevate / AT)

http://2011.elevate.at/

Schreibe einen Kommentar