Mein Vater, der Vogel – Christian Futscher im Studio zu Gast

Podcast
Radio Dispositiv
  • Mein Vater, der Vogel
    56:52
audio
56:57 Min.
De-Archivierung des Krieges - Anleitung zur paradoxen Hinterfragung
audio
56:59 Min.
Kompromisslos in den Untergang - Bernhard Dechant auf Oskar Werners Spuren
audio
56:58 Min.
Von echoræumen und grætzlrauschen - Hybride Interaktionen im Dazwischen
audio
49:32 Min.
Zwischenprogramm: Durchs Dickicht - Wissensvermittlung im Freien Radio
audio
1 Std. 00 Sek.
Edition Arthof - Wort an Wort: Berührung - Marlen und Sara Milena Schachinger im Studiogespräch
audio
56:54 Min.
22 Jahre bessere Farben - klingt.org feiert Geburtstag im Wiener Fluc
audio
57:00 Min.
Nächte der Philosophie 2022 - Studiogespräch mit Alfred Pfabigan und Leo Hemetsberger
audio
56:43 Min.
ORACLE and SACRIFICE in the woods - Eine Performance in den Wäldern Wiens
audio
56:59 Min.
Konfliktinformationsrecht und andere Notwendigkeiten - Matthias C Kettemann im Live-Gespräch
audio
48:23 Min.
Sternlesen: 6 Autor*innen auf Lesetour - Marlen Schachinger im Studiogespräch

Diesmal überrascht Christian Futscher mit Prosa-Miniaturen. ‚Mein Vater, der Vogel‘ versammelt Erinnerungen eines Sohnes an den Vater, der sein schalkhaftes Spiel mit den Grenzen des gesellschaftlich Verträglichen treibt. Kurze Textabschnitte erzählen durchaus liebevoll Momente aus dem nicht ganz alltäglichen Alltag der dreiköpfigen Familie seiner Kindheit. Amüsantes wechselt mit Ernsthaftem, Ernsthaftes mit Absurdem, bis der Humor allmählich beißend wird und das Tragische erscheint.

Wikipedia Artikel Christian Futscher
Facebook Christian Futscher
Website Czernin Verlag Christian Futscher

(CC) 2021 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer (ORANGE 94.0)

Schreibe einen Kommentar