Folge 71: Schreiben als Berufung

Podcast
NOE Buendnis gegen Depression
  • 20210819_BgD_71_Literatur
    60:01
audio
1 Std. 02 Sek.
Folge 77: Wenn Sammeln Leiden schafft!
audio
1 Std. 02 Sek.
Folge 76: Wie wirkt Werbung auf uns?
audio
1 Std. 01 Sek.
Folge 75: Jugend in Not - Psychische Probleme und der Schulalltag
audio
1 Std. 01 Sek.
Folge 74: Im Sog negativer Nachrichten und Jugendarbeit dagegen
audio
1 Std. 00 Sek.
Folge 73: Halbleeres oder halbvolles Glas?
audio
1 Std. 00 Sek.
Folge 72: Sind psychisch kranke Menschen gefährlich?
audio
1 Std. 00 Sek.
Podcast Folge2: Best-of 2017-2018
audio
1 Std. 00 Sek.
Folge 70: Corona und psychische Erkrankungen
audio
1 Std. 00 Sek.
Folge 69: Podcasts über die Psyche

Zu Gast in der Sendung sind die Autorin Veronika Trubel und der Autor Walter Grond. Sie erzählen welche Bedeutung Schreiben und Lesen für sie hat, wie sich Corona auf ihr Leben ausgewirkt hat und warum man nicht vom Schreiben leben soll. Der Medienkonsum einzelner Radiowerkstattteilnehmer*innen und eine Buchvorstellung von Walter Wallner runden die Sendung ab.

Projektkoordination: Selina Karl/Psychosoziale Zentren gGmbH
Sendungsverantwortung: Margit Wolfsberger/Campus & City Radio St. Pölten
Mit Unterstützung des NÖGUS

 

Schreibe einen Kommentar