Im Blickpunkt: Aleida Assmann

Podcast
Im Blickpunkt: Soziales und Bildung
  • 20210927_ImBlickpunkt_Aleida-Assmann_59-46
    59:46
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Blickpunkt: Erich Fenninger
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Blickpunkt: Verschwörungstheorien
audio
59:58 Min.
Im Blickpunkt - Markus Kapsammer
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Blickpunkt: Andreas Ferner
audio
1 Std. 00 Sek.
Aus dem Fokus: Flüchtlinge auf Lesbos
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Blickpunkt - Ferdinand Kaineder
audio
1 Std. 00 Sek.
Blackout
audio
1 Std. 00 Sek.
Verzweifelte Herbergssuche
audio
59:35 Min.
Von der Diskriminierung zur Selbstbestimmung

Zu Gast bei Roland Steidl: die deutsche Anglistin, Ägyptologin und Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann.
Assmann ist im Ruhestand und nimmt sich jetzt die Zeit, jene Bücher zu schreiben, die in ihrem akademischen Leben keinen Ort hatten, zum Beispiel: „Menschenrechte und Menschenpflichten. Schlüsselbegriffe für eine humane Gesellschaft“. Das Gespräch kreist um das Altern und die Weisheit, um den Frieden, das Fremde und Europa.

Schreibe einen Kommentar