• epi-9min
    08:48
  • MP3, 128 kbps
  • 8.06 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

— Beitrag ohne Moderation —-

Vergangene Woche wurde aus dem Epizentrum, dem vor mittlerweile mehr als zwei Wochen besetzten Haus in der Lindengasse 60, gemeldet, dass die Verhandlungen über eine sogenannte Zwischennutzung vonseiten der Gemeinde Wien und vonseiten der Buwog abgebrochen worden seien. Seitdem wird eine Räumung befürchtet, für die es aber sonst bislang keine konkreten Anzeichen gibt.

Für 31. Oktober wurde zu einer Pressekonferenz ins Epizentrum eingeladen. Die Presse war gekommen, auch eine für die Gemeinde Wien als Projektkoordinatorin für Zwischennutzung agierende Frau, sonst verlief aber nichts so, wie es bei derartigen Presseterminen üblich ist. Geboten wurde eine szenische Inszenierung mit der klaren Botschaft: Wir bleiben alle. Im Epizentrum. Lindengasse 60.

Daraus hier ein kurzer Ausschnitt.