Baustelle im positiven Sinn

Sendereihe
FROzine
  • Baustelle im positiven Sinn
    06:29
audio
De-Kolonialisierung in den Köpfen
audio
Risikogruppen und Kurzarbeit-Variante #4
audio
Ein Männerproblem: Gewalt gegen Frauen
audio
Beitrag: Kinder in der Krise
audio
#itsup2us: Vielfalt leben und sichtbar machen - Podiumsdiskussion
audio
Verschwörungen und Polarisierung – Zerreißproben für die Demokratie
audio
Weltempfänger: Angriffe auf die Zapatisats in Chiapas
audio
Verschwörungen und zwei Seiten des Asylwesens
audio
Zwei Seiten des Asylwesens
audio
Verschwörungen und Polarisierung- Zerreißproben für die Demokrati

Studierende der Linzer Kunstuni präsentieren zum achten Mal im Rahmen des Best Off ausgewählte Arbeiten.
Bereits zum zweiten Mal stellt hierfür die stillgelegte Tabaktfabrik ihre Räumlichkeiten zur Verfügung.
Auf zwei Stockwerken finden sich neben 32 Werken der Linzer auch 12 Arbeiten von Studierenden der Hochschule für bildenende Künste aus Dresden.
In Anbetracht der Örtlichkeiten steht besonders die Verbindung von Architektur und Kunstwerk im Mittelpunkt der Ausstellung.

weiterer Hinweis:
Nach dem Best Off in der Tabakfabrik ist aber noch nicht Schluss mit Kunst und Kultur.
Am 6. November lädt das Mowiemento wieder einmal ab 12:30 zum Filmbrunch ein.
Um 14 Uhr gibt es dann neun ausgewählte Arbeiten auf der Leinwand zu bestaunen.

Schreibe einen Kommentar