Romanistan is coming

Sendereihe
Bewegungsmelder Kultur
  • Romanistan is coming
    27:21
audio
Das WUK: Von einer Hausbesetzung zum Kulturhaus
audio
Ein Jahr Türkis-Grün. Stimmen aus verschiedenen Sektoren zum ersten Jahr der Regierungstätigkeit.
audio
Sind wir noch zu retten? Die Geschichte der freien Kultur und seiner Vertretung.
audio
Wie gehts der Kultur im zweiten Lockdown? Stimmen aus dem Sektor. 
audio
Präventionskonzepte und wie sie von Kulturinitiativen umgesetzt werden
audio
25 Jahre für die freie Szene - Abschiedsinterview von Gabriele Gerbasits
audio
Aus der Krise in die Krise: Corona zeigt langjährige Versäumnisse der Kulturpolitik auf
audio
Black Lives Matter - Polizeigewalt und Rassismus in Österreich
audio
Das Klimavolksbegehren
audio
Kultur im Netz

Die Sendung Bewegungsmelder Kultur 63 steht ganz im Zeichen des aktuellen EU Kulturprojektes:

Romanistan“ ist ein antirassistisches Kultur-Kooperationsprojekt, organisiert von Roma-Kulturvereinen und Roma-Organisationen in der Europäischen Union gemeinsam mit der IG Kultur Österreich. Der Fokus liegt auf der Ent-Exotisierung von Roma-Kulturarbeit.

In den Kulturpolitiken gibt es eine Vorschau auf die kommende Konferenz am 25. u. 26. November.

Als Kulturarbeiterin des Monates stellen wir Verena Spilker von Verein Amarodrom in Berlin vor.

In der Zwischenzeit durchstreifen die Sputniks on Air die öffentlichen Räume auf der Suche nach Platz – für gegenhegemoniale Nutzung, zivilgesellschaftliche Austausch und Organisation.

Schreibe einen Kommentar