Interviews als situierte-affektive Begegnungen

Podcast
O-Sounds
  • Radioessay fertig
    57:00
audio
56:52 Min.
Tony Renaissance [live]
audio
56:59 Min.
Rolltreppe (live)
audio
56:53 Min.
Schwesta Ebra [live]
audio
1 Std. 00 Sek.
(DJ-Mix) Jan 2022
audio
56:52 Min.
Rojin Sharafi [live]
audio
56:59 Min.
Terz Nervosa [live]
audio
57:02 Min.
Lan Rex [live]
audio
57:07 Min.
Bosna [live]
audio
51:39 Min.
(DJ-Set) VVV by Alba

Wir nutzen die Sommerpause um über die Interviewpraxis zu reflektieren und versuchen sie weiterzuentwickeln. In diesem Radioessay betrachte ich Interviews, die ich in dieser Sendung mit verschiedenen Musiker:innen und Künstler:innen schon führen durfte, etwas genauer, und frage mich: Wie können wir Interviews gestalten damit sich die eingeladenen Personen wohl fühlen, wenn sie von ihren Erfahrungen erzählen? Welche Rolle spielen Affekte, Gefühle und unsere eigene Positionierung, und welche Perspektiven braucht es für ein gutes Interview-Erlebnis?

Playlist am Ende der Sendung:

Schwesta Ebra – Deine Dickpicks
Dacid Go8lin – Leiter Hoch
Mme Psychosis – Traveler (feat Lou)
Bosna – Crunchy Lips
Matte/Glossy – Green
Enesi M. X Chillave – Baile das Finas // Primavera
Caniche – No importa lo que te digan
General Magic & Pita – Cool Fridge

 

Schreibe einen Kommentar