Radio Netwatcher vom 21.10.2011 - Land der Bundestrojaner Land der Internetausdrucker | Cultural Broadcasting Archive
 
  • Netwatcher_20111021
    59:50
  • MP3, 256 kbps
  • 109.57 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Bundestrojaner in Deutschland gehackt, Österreich u. Schweiz ebenfalls illegal Einsatz vermutet
Lange Beschreibung     Der Staat mal Terroristmusbekämpfer mit Methoder eines Hehlers und alles über windige nicht legale Gesetz einer rechtsstaatlichen Demokratie

Tipp: demnächst: Bigbrother Awards 2011
25.10.2011 Radio ORANGE 94.0 Radio Netwatcher Spezial 18 – 20 h

25.10.2011 Bigbrother Awards GALA 2011 – Radio ORANGE 94.0 20 h – 23 h

# Computer illegal ausgespäht: der Bayerntrojaner im Einsatz

Das Bayerische Landeskriminalamt hat den Computer eines Mannes monatelang illegal ausgeschnüffelt, mit einem Trojaner. So entschied ein Landshuter Gericht im Januar. Doch nun kommt ans Tageslicht, dass Bayern noch einige weitere Trojaner installiert hat – unter fragwürdigen Bedingungen …

Überwachen, spionieren, ausschnüffeln – das alles kann der Bundestrojaner. Schon bei seiner Einführung war der Bundestrojaner heftigst umstritten. Es ist eine Spionagesoftware, mit der Polizei und Ermittlungsbehörden auf die Computer Verdächtiger zugreifen will. Die ursprüngliche Version dieses Überwachungsgesetzes musste nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts allerdings wesentlich verändert werden. Doch nun, im Januar, sorgte eine bayerische Spielart des Bundestrojaners für Wirbel. Das bayerische Landeskriminalamt hatte einem Geschäftsmann bei seiner Einreise auf dem Flughafen nämlich Spionagesoftware, namentlich einen Trojaner, auf den Rechner gespielt. Bei einer vorgetäuschten Zollkontrolle. Das war illegal, entschied das Landgericht Landshut im Januar. Es ist aber längst nicht der einzige Fall. Was ist so gefährlich an diesem Trojaner? Und was ist an weiteren Trojanern noch so unterwegs? Fragen an Constanze Kurz, Sprecherin des Chaos Computer Club in Berlin. Die zunächst zusammenfasst, was sich auf dem ausspionierten Computer nach der Rückgabe am Flughafen abspielte:

ein Betrag von Heike Demel von Radio Z, Nürnberg 95,8 MHz

# staatliche Schnueffelsoftware geknackt

Es war soweit: der Chaos Computer Club gab bekannt, dass er den sogenannten Staatstrojaner geknackt hat.
Was genau passiert ist, was die Schnueffelsoftware legales und illegales so tuen kann und was davon zu halten ist im folgenden Beitrag.

ein Betrag von wera, Radio F.R.E.I., Erfurt 96,2 MHz

# Der Bayerntrojaner – eine Glosse

ein Beitrag von Peter Lehmann
Radio LORA München 92,4 MHz

# Interview mit Bernd Schreiner zum Skandal um den Bundestrojaner

Was ist ein Bundestrojaner? Warum hat der Chaos Computer Club einen Codeausschnitt von diesem Trojaner veröffentlicht, der für einen Skandal gesorgt hat? Was bedeutet das eigentlich und wie kann man das technisch einordnen? Radio F.R.E.I. spricht darüber mit Bernd Schreiner, Vorsitzender der Piratenpartei Thüringen.

ein Betrag von Carsten Rose
Radio F.R.E.I., Erfurt 96,2 MHz

Playlist:Daryl Hall & John Oates – Out of Touch
Rockwell – Somebody´s Watching Me
Tpau – Sepp haT gesagT, wir müssen alles anzünden
Minisex – Du kleiner Spion
Tim Benszko – Nur noch kurz die Welt retten (live)
Minisex – Rudi gib acht

Bonustrack:
Emil Tischbein – Blume