KernLandSchauFenster-08 mit Harald Freudenthaler | Cultural Broadcasting Archive
 
  • 20111019_KernLandSchauFenster-08_Harald-Freudenthaler_55-41
    55:41
  • MP3, 160 kbps
  • 63.74 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

KernLandSchauFenster, die Sendung zum Kunstprojekt

Harald Freudenthaler stellt in dieser Sendung seine künstlerische Arbeit BLAUMACHEN im Rahmen des Projektes „KernLandSchauFenster“ vor.

BLAUMACHEN thematisiert die Technik des Blaufärbens, die seit dem 17. Jhdt. im Mühlviertel angewandt wurde. Beim Färbevorgang mit der Pflanze Indigo kam es produktionsbedingt zu Stehzeiten. Weil die Blaufärber in einer Produktionsphase wenig zu tun hatten, ist aus dem Vorgang des Blaumachens ein allgemeinsprachlicher Begriff für „Nichtstun“ entstanden, auch der Ausdruck Blauer Montag soll hieraus abzuleiten sein. BLAUMACHEN ist ein Querverweis auf das Färbermuseum in Gutau, das sehr anschaulich die Arbeitsprozesse der Blaudruck-Leinenfärberei zeigt. Glasflächen von Schaufenstern sind mit blauen Farbfilterfolien beklebt und hinterleuchtet. Mag.art Harald Freudenthaler 2011/12
Die Sendung KernLandSchauFenster berichtet über das gleichnamige Projekt, das von 2011 bis 2014 in den 18 Gemeinden der LEADER-Region Mühlviertler Kernland (Bezirk Freistadt, Mühlviertel, OÖ) stattfindet. Es werden an je einem Schauplatz möglichst im Ortszentrum – nach Möglichkeit in leerstehenden Schaufenstern – zentrale Themen der Region von in der Region lebenden oder aus der Region stammenden KünstlerInnen vorgestellt.

Sendungsgestaltung: Mag. Susanne Hawlik

Technik: Harald Freudenthaler

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
19. Oktober 2011
Veröffentlicht am:
21. Oktober 2011
Thema:
Kultur
Sprachen:
RedakteurInnen:
Susanne Hawlik
Zum Userprofil
avatar
Harald Freudenthaler
harald.freudenthaler (at) frf.at
4240 Freistadt