Uni Konkret Magazin | 05.07.2021

Podcast
KulturTon
  • 2021_07_05_kt_unikonkretmagazin
    29:38
audio
28:12 Min.
Uni Konkret Magazin | 15.08.2022
audio
29:00 Min.
Die Gutenbergfeier im Jahr 1900
audio
29:05 Min.
Uni Konkret Magazin | 01.08.2022
audio
29:00 Min.
Ein Kultbild auf Augenhöhe
audio
29:01 Min.
Alles Ischgl oder uff?
audio
28:59 Min.
Lernen in Bewegung
audio
28:36 Min.
Uni Konkret Magazin | 18.07.2022
audio
28:59 Min.
Tiroler Geschichten Sommer 2022
audio
29:00 Min.
Die Mirakelberichte des Gnadenortes Mariahilf
audio
29:06 Min.
Uni Konkret Magazin | 04.07.2022

Uni Konkret Magazin

heute mit Anna Obererlacher und folgenden Themen:

Wer gewinnt die EM? Statistik-Forscher*innen räumen England gute Chancen ein
Am 11. Juni startete die EM und Frankreich war ihr Favorit mit einer Gewinnwahrscheinlichkeit von 14 Prozent. Knapp einen Monat später ist Frankreich draußen und der neue Favorit heißt England. Uns interessiert, wie solche Prognosen überhaupt zustande kommen und wie man sich den Gewinner ausrechnen kann. Dazu ist der Statistik-Experte Achim Zeileis von der Uni Innsbruck geladen. Er hat gemeinsam mit einem internationalen Forscher*innen-Team  statistische Modelle zu den  Spielstärken der Teams mit Informationen über die Team-Struktur (etwa Marktwert, Anzahl Champions-League-Spieler, Vereinsspiele-Performance einzelner Spieler) sowie sozio-ökonomische Faktoren des Herkunftslandes (Bevölkerung und Bruttoinlandsprodukt) kombiniert und mithilfe von maschinellem Lernen die EM 100.000 Mal durchsimuliert. Spiel für Spiel. Wie gut das Modell abgeschnitten hat, werden wir auf alle Fälle spätestens am Abend des 11. Juli erfahren.

Studie über psychisches Wohlergehen von Studierenden
Anfang des Sommersemesters letzten Jahres wurde für die Studierenden an den Universitäten des Landes nicht nur Social Distancing, sondern auch Distance Learning zum Alltag. Die psychologische Studierendenberatung der Uni Innsbruck hat darauf eine Langzeitstudie mit über 1500 TeilnehmerInnen durchgeführt, welche jetzt zu teilweise sehr alarmierenden Ergebnissen gekommen ist. Moritz Jelting hat sich im Dezember mit der Studienleiterin Bernadette Vötter getroffen und über ihre Studie geredet.

Feiern und Rauchen – Anekdoten aus der 350-jährigen Geschichte der Universität Innsbruck
Mit diesem Beitrag aus dem Archiv werfen noch mal einen Blick auf das 350-jährige Jubiläum der Universität Innsbruck, das 2019 gefeiert wurde. Historikerinnen und Historiker arbeiteten für eine umfassende Veröffentlichung die Geschichte der Universität auf. Melanie Bartos, Stefan Hohenwarter und Daniela Pümpel vom Büro für Öffentlichkeitsarbeit stellen  zwei kleine Geschichten aus der Geschichte der Uni vor.

 

Die Beiträge können auch einzeln angehört werden. Einfach Titel anklicken!

Schreibe einen Kommentar