• Chris_QuasiQualtinger_10_10_2011
    26:27
  • MP3, 256 kbps
  • 48.44 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

1961 haben Helmut Qualtinger und Carl Merz den knapp einstündigen Monolog „Der Herr Karl“  verfasst. Das Stück wurde mit Qualtinger als Darsteller für das österreichische Fernsehen verfilmt und am 15. November 1961 erstmals gesendet. Die Entstehung des bekanntesten Stücks von Helmut Qualtinger – dessen 25. Todestag übrigens am 29. September war – steht im Mittelpunkt von Georg Birons neuem Buch „Quasi Herr Karl.“ Der Erfolg der ursprünglichen TV-Produktion hat Qualtinger aber nicht immer glücklich gemacht, und im Gespräch mit Radio Augustin verrät Georg Biron warum.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio AUGUSTIN Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
10. Oktober 2011
Veröffentlicht am:
11. Oktober 2011
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, ,
Zum Userprofil
avatar
Aurelia Wusch
radio (at) augustin.or.at
1050 Wien