R(h)eingehört mit Brigitte Pregenzer zu Hildegard von Bingen

Podcast
R(h)eingehört
  • R(h)eingehört Brigitte Pregentzer
    26:27
audio
19:14 Min.
R(h)eingehört "Wo bis du?"
audio
08:54 Min.
R(h)eingehört FOEN-X Festival
audio
24:25 Min.
30 Jahre Offene Jugendarbeit Dornbirn: Interview mit Martin Hagen
audio
21:44 Min.
R(h)eingehört zu "Hunger und Dreck"
audio
21:47 Min.
R(h)eingehört zur Frauenzentrierten Pädagogik
audio
29:20 Min.
R(h)eingehört zum Literaturhaus Vorarlberg
audio
08:10 Min.
Radsternfahrt "Vom Piz zum Spitz"
audio
12:28 Min.
R(h)eingehört zum Festival der Weiblichkeit
audio
19:57 Min.
Sternenkinderbox_Vorarlberg
audio
13:21 Min.
R(h)eingehört zur Dropina von Salon 13

Selbst aktiv werden im Kampf gegen Viren, Bakterien und Krankheiten – dazu braucht es oft gar keine so schwerwiegenden Maßnahmen, findet Brigitte Pregenzer, Autorin und Expertin für Hildegard von Bingen.  Brigitte Pregenzer gibt Tipps, wie es gelingt, das eigene Immunsystem möglichst fit zu halten, das Vertrauen in die eigene Abwehr zu stärken, Ängste abzubauen und
natürliche Ressourcen zu mobilisieren.  Aus aktuellem Anlass hat Hildegardexpertin Brigitte Pregenzer die wichtigsten Prinzipien,
Ratschläge und konkreten Heilmittel praktisch in ihrem Buch zusammengefasst:

„Das Immunsystem stärken mit Hildegard von Bingen
Abwehrkräfte mobilisieren und Ängste abbauen“

160 Seiten, 39 farb. Abb., 12 x 18 cm, Flexocover mit Klappen;
Tyrolia-Verlag, Innsbruck-Wien 2021; ISBN 978-3-7022-3962-6; EUR 14,95
Auch als E-Book erhältlich: ISBN 978-3-7022-3963-3, EUR 11,99

Wer sich für das Buch und für Brigitte Pregenzer interessirt, findet Infos auf: https://www.pregenzer.info/ und auf https://www.tyroliaverlag.at/list?xid=48375594

Radio Proton könnt ihr auf UKW 104,6 im Walgau, Montafon und Bludenz, in Feldkirch Göfis und Vorderland auf UKW 104,3 In Dornbirn, Hofsteig und Lustenau auf UKW 101,1 sowie Bregenz bis Hofsteig auf UKW 92,7. Weltweit hört ihr Proton-das freie Radio über unseren Live-Stream, zu finden auf www.radioproton.at und auf Facebook unter https://www.facebook.com/RadioProton/
Und folgt uns auf Instagram: proton_das_freie_radio

Schreibe einen Kommentar