Sendungsmitschnitt: Geschlechtersensible Bubenarbeit

Sendereihe
Radio Widerhall
  • Geschlechtssensible Bubenarbeit
    60:00
audio
Versprochen-Gebrochen? 100 Jahre Minderheitenrechte der Kärtner Slowen*innen
audio
WienWahl 2020: LINKS tritt an (Sendungsmitschnitt)
audio
Frauen, der Lockdown und Arbeitsteilung (Sendungsmitschnitt)
audio
WienWahl 2020: BV Michaela Schüchner (Wien 14)
audio
Wir feiern (mit Euch) 20 Jahre Radio Widerhall… (Sendungsmitschnitt)
audio
100 Jahre Arbeiterkammer- 100 Jahre Vertretung der Interessen von Arbeiter*innen
audio
Angriff einer Linken Demo in Wien Favoriten- Wie sehen das Betroffene? (Sendungsmitschnitt)
audio
Studiogespräch mit Maira von Afro Rainbow Austria über Rassismus und Homo-/Transphobie in Österreich
audio
Politisches rund um Corona und auch abseits der Pandemie (Sendungsmitschnitt)
audio
Corona und die Situation in Südamerika

Studiogespräch mit Philipp Leeb und Edgar Heimedinger vom Verein Poika über geschlechtersensible Bubenarbeit, was das ist, warum es wichtig ist und was sich derzeit in Österreich hierbei tut, über hegemoniale Männlichkeit und die Notwendigkeit und Realität von anderen Männlichkeiten. Mit Hinweis auf die Tagung „Bubenarbeit im Internationalen Vergleich“, welche nächste Woche (15.10.) an der FH Campus stattfindet. Infos zum Verein und der Tagung sind unter http://www.poika.at/

„Bubenarbeit im internationalen Vergleich“

Schreibe einen Kommentar