448. radio%attac – Sendung, 03. 10. 2011

Sendereihe
radioattac
  • 448. radioattac, 03.10.2011
    29:46
audio
925. radio%attac-Sendung, 22.02.2021
audio
924. radio%attac – Sendung, 15.02.2021
audio
923. radio%attac – Sendung, 08.02.2021
audio
922. radio%attac – Sendung, 01.02.2021
audio
921. radio%attac - Sendung, 25. 01. 2021
audio
920. radio%attac - Sendung
audio
919. radio%attac - Sendung
audio
918. radio%attac - Sendung, 04.01.2020
audio
917. radio%attac - Sendung, 28.12.2020
audio
916. radio%attac – Sendung, 21.12.2020

1. Knapp vor dem Ende der 10. attac-Sommerakademie in Graz traf Gerhard Gutschi die Ökonomin und Exvorsitzende von attac Österreich, Karin Kübelböck, um vielleicht das eine oder andere Vorurteil von den „faulen Griechen“ zu hinterfragen.

2. Erfried Malle soll Österreicher des Jahres werden – Grund: Sein humanitäres Engagement. Er ist Gründer und Motor der kleinen österreichischen NGO „Sonne International“. Grundtenor der Aussagen des studierten Zoologen ist: Bildung ist alles! Bildung, Ausbildung, Weiterbildung – für alle Menschen dieser Erde. Erfried Malle war während seines Studiums Surflehrer und Reiseleiter, bereiste dadurch die ganze Welt, aber immer nur die Armut zu sehen und nichts dagegen zu tun, hielt er nicht lange aus. Seit 10 Jahren arbeitet nun seine kleine Organisation in Projekten vor Ort an der Alphabetisierung der Menschen und ihrer Ausbildung, damit sie sich später selbst erhalten können. Mit ihm sprach Judit Kovacs.

Schreibe einen Kommentar