Plötzlich eines Morgens …

Podcast
WBC – We BroadCast
  • Plötzlich eines Morgens ...
    22:14
audio
16:30 Min.
(FAST) ALLES ÜBER ZEIT
audio
05:36 Min.
Regeln - ein Meinungsquerschnitt
audio
04:39 Min.
HABEN .. REGELN .. SINN?
audio
20:20 Min.
Ohne Verstand kein Ergebnis, oder?
audio
32:30 Min.
Besser jetzt als nie!
audio
24:51 Min.
Buch, Bücher und wir
audio
21:16 Min.
Elektrizität und Wohlstand / on air
audio
14:59 Min.
Braille bringt Sie auf den Punkt
audio
32:27 Min.
Sprache und wir

DO, 21.06.2021, 12.00 Uhr: Dieses Hörspiel wurde auf besondere Weise produziert. Lehrlinge der Klassen 1F und 2E aus der Berufsschule Embelgasse für Verwaltungsberufe in Wien standen coronabedingt in ‚Fernkontakt‘ mit dem Projekteam gecko art, wobei der informelle und unterstützende Austausch in ‚Pingpong-Weise‘ vor sich ging. Mit mehreren Videokonferenzen, Mailverkehr, virtuellen Anleitungen wurde der Ball zwischen ihnen und dem Projektteam gecko art hin und her gespielt. Zunächst erfanden die SchülerInnen auf die vorgegebenen Einleitungsworte „Plötzlich eines Morgens …“ eine Kerngeschichte zu einem fiktiven Ereignis: Eine seltsame Affenherde befand sich eines Morgens plötzlich am Wiener Karlsplatz, die auf wundersame Weise vom einem fliegenden Pferd nach Brasilien gebracht wurde. Die Szeneninhalte und handelnden Personen (d.h. Sprechrollen) wurden von unterschiedlichen SchülerInnen-Teams vertont und an die Projektleitung übermittelt, wodurch Schritt für Schritt ein linearen Tondokument entstand.

(!) Anmerkung der We BroadCast-Redaktion: Die folgende Sendung wurde im Zeitraum April/Mai 2021 produziert und ist frei erfunden. Ihr Inhalt hat nichts mit den Ereignissen am Wiener Karlsplatz in der Nacht vom 4. auf den 5. Juni 2021 zu tun, da die Hörspielerfindung zwei Wochen zuvor erfolgte. Ähnlichkeiten zu real vorgefallenenen Ereignissen oder realen Personen sind rein zufällig.

Das Projekt wurde im Rahmen der Reihe K3 – Kulturvermittlung mit Lehrlingen durchgeführt.

Bilder

Icon zum Pingping-Hörspiel
559 x 466px

Schreibe einen Kommentar