Wer bin ich? (Die psychologische Typenlehre)

Podcast
aufhören – ungeniert konfrontiert
  • Wer bin ich?
    30:00
audio
24:41 Min.
Wieso Top-Manager oft einfach nur Angsthasen sind : Eine Sendung darüber, wie uns Ängste uns negativ beeinflussen.
audio
29:56 Min.
Personal Finance: Ist die Börse böse? ☠️☠️☠️ Eine kleine Geschichte zu ETFs
audio
30:00 Min.
Die eignen Finanzen - das langweiligste Thema überhaupt?!
audio
26:56 Min.
(Kein) Stress
audio
32:18 Min.
Wir beantworten eure Fragen [Q & A]
audio
30:00 Min.
Nordkorea - Das unfreiste Land der Welt
audio
30:00 Min.
Leben und Alltag in Nordkorea
audio
31:24 Min.
Mobilität der Zukunft
audio
30:00 Min.
Reisen auf Umwegen

Die vier Dimensionen der psychologischen Typenlehre

Wer bin ich? – Oft gefragt, selten klargestellt. Laut Psycholog*innen kann man Menschen mit ihren Persönlichkeitsmerkmalen in verschiedene Typen einteilen. Wir Menschen lieben Einteilungen und deswegen boomen Persönlichkeitstests (wobei natürlich nicht alle seriös sind).

 

Die psychologische Typenlehre basiert auf der Forschung von C. G. Jung und wurde von K. Briggs und I. Myers weiterentwickelt. In dieser Sendung werden die folgenden vier Dimensionen vorgestellt:
– Extravertiert vs. Introvertiert
– Konkret vs. Abstrakt
– Denk- vs. Fühlentscheider*in
– Organisiert vs. Locker

Hört rein, wenn ihr mehr über euch selbst und über eure Mitmenschen lernen wollt!

Wir freuen uns immer über Feedback zur Sendung, gerne via E-Mail oder auch auf Social Media (Instagram & Facebook)!

Schreibe einen Kommentar