• interview equal pay day
    09:21
  • MP3, 192 kbps
  • 12.86 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am 30. September geht den Frauen das Geld aus. Diese plakative Botschaft kommt zumindest vom Frauenbüro der Stadt Linz. Damit kritisiert es die noch immer großen Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen in Österreich. Mit einer 25 – prozentigen Rabattaktion für Frauen ziehen am so genannten „Equal Pay Day“ auch 23 Linzer Geschäfte mit. Über diese Aktion, über Maßnahmen der Stadt Linz und über das neue Gleichbehandlungsgesetz hat sich Michael Gams mit der Linzer Frauenstadträtin Eva Schobesberger unterhalten.

Der Equal Pay Day oder Tag für gleiche Bezahlung wurde 1966 in den USA durch Frauen- und Bürgerrechtsorganisationen ins Leben gerufen. Den genauen Termin für den Equal Pay Day in Linz berechnet die oberösterreichische Kammer für Arbeiter_innen und Angestellte jährlich. Mehr Informationen zum Equal Pay Day:

http://www.linz.at/presse/2011/201109_59011.asp

http://de.wikipedia.org/wiki/Equal_Pay_Day

http://ec.europa.eu/justice/gender-equality/document/index_en.htm#h2-7

http://www.frauen.bka.gv.at/site/5570/default.aspx

http://www.frauen.bka.gv.at/site/5572/default.aspx

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
29. September 2011
Veröffentlicht am:
29. September 2011
Thema:
Politik Frauenpolitik
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Michael Gams