Verschwiegene Militarisierung durch Mobilfunktechnik 5G, Corona, Fake News und Verschwörungstheorie

Podcast
Werkstatt-Radio
  • Verschwiegene Militarisierung durch Mobilfunktechnik 5G
    59:55
audio
1 Std. 00 Sek.
Raus! .....ist Wohnen k/ein Grundbedürfnis!?
audio
1 Std. 00 Sek.
Europas griff nach den Sternen - Das Rüstungsprojekt Galileo
audio
1 Std. 00 Sek.
AusbildungzurEinbildungfürKapitalbildunginPrivatschulen
audio
1 Std. 00 Sek.
Der ökonomische Ostfeldzug Europas
audio
1 Std. 00 Sek.
Stopp den Strom(preis)betrug, durch Smart Meter
audio
1 Std. 00 Sek.
Mit dem Elektroauto in die Sackgasse!
audio
1 Std. 00 Sek.
Tödlicher Feinstaub vom Autoreifen, (k)ein Thema in Österreich!?
audio
1 Std. 00 Sek.
Go to hell with your aid
audio
59:45 Min.
Warum ein Volksbegehren, "Arbeitslosengeld rauf"?
audio
59:59 Min.
Alles Zerstört in Griechenland, alles Abgebrannt und finanziell noch nicht genug gelitten?

Die österreichische Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck schreibt ins Stammbuch:

„Aufbau und Verbreitung des neuen Mobilfunk-Netzwerks 5G der Ministerin ein großes Anliegen ist. Dabei müsse man die Bedenken der Bevölkerung bezüglich gesundheitlicher Auswirkungen zerstreuen, war sich die Ministerin – selber früher A1-Chefin – mit den anwesenden Vertretern aus der Telekom- bzw. Mobilfunkbranche einig. „Wir brauchen das nicht, um zu telefonieren, sondern wir brauchen es für unsere Wirtschaft“.

Fake News, Verschwörungstheorie oder doch Militarisierung durch Mobilfunk 5G? Wir gingen der Sache nach und…….

 

Musik: Yukikaze

Schreibe einen Kommentar