unerhört! “Berufsverbot” für Musiker*innen | Eindrücke vom Schulalltag

Podcast
unerhört! Der Info-Nahversorger auf der Radiofabrik
  • 2021.06.03_unerhört_29.25
    29:25
audio
unerhört! Die neue Bikekitchen | Fit Fitter “Ausbildungsfit”
audio
unerhört! Rundgang Mozarteum | Vatertag rund um die Welt
audio
unerhört!-Diskussionsrunde: Jugendliche und Kinder im Fokus
audio
unerhört! Arbeit ohne Papiere in der Pandemie | Supergau - Festival ohne Kommerz
audio
unerhört! Ausstellung SERPENTINE | Sicher am Rad
audio
unerhört! "Befreiung - nicht Besatzung" | Rechtsfragen rund ums Rad
audio
unerhört! Pflege: Zuversicht und Pflichtgefühl | Straßenregeln rund ums Rad
audio
unerhört! Verein fairMATCHING | Salzburg radelt
audio
unerhört! Mehr MINT für Frauen | Fahrradunfälle in Salzburg

„Berufsverbot“ für Musiker*innen während der Pandemie

Stefan Schubert und Alex Meik performen live im Studio der Radiofabrik. Bild: Radiofabrik

Die Pandemie traf vor allem Musiker*innen und Bands besonders hart, denn sie konnten von heute auf morgen kein Geld mehr verdienen. Aufgrund der Lockdowns wurde die gesamte Kultur-Branche still gelegt. Viele Maßnahmen und Regeln, die während der Pandemie von der Bundesregierung beschlossen wurden, ließen eine Wiederaufnahme der Musik- und Kulturszene völlig außen vor. Susi Huber hat Stefan Schubert und Alex Meik, vom Trio Schubert Meik Laube, zum Interview gebeten. Dabei haben sie erzählt, wie sehr sich die Corona-Krise auf die Berufsmusiker ausgewirkt hat und üben Kritik am kapitalistischen System. Denn so ist sich Alex Meik sicher: „wir erleben seit Jahren eine Spaltung der Gesellschaft, dabei es wäre so wichtig, dass wir zusammenhalten“.

Außerdem wurde der Interviewtermin im Studio der Radiofabrik musikalisch genutzt – Stefan Schubert und Alex Meik hatten ihre Instrumente mit und gaben zwei ihrer Songs („Nimma Long“ & „I sing für die Vermummten“) zum Besten.

Eindrücke & Herausforderungen vom Schulalltag

Die Zeit des Distanzunterrichts ist vorbei. Die Schulen sind seit 17. Mai zum Regelbetrieb zurückgekehrt. Die Masken- und Testpflicht gilt jedoch weiterhin. Wie es ist, sich als Schülerin mit Distance-Learning auf die Matura vorzubereiten erzählt uns unerhört!-Redakteurin Karo Breschar und hat dazu gemeinsam mit Melanie Eichhorn und Andrea Krapf weitere Schüler und Helmuth Schütz, Vizepräsident des Bundeselternverbandes und Landesvertreter des Elternverbands in Salzburg, zum Online-Unterricht und weiteren beschlossenen Maßnahmen befragt.

Moderation der Sendung: Monika Daoudi 

unerhört! Der Infonahversorger auf der Radiofabrik – jeden Donnerstag um 17:30 Uhr & in der Wiederholung Freitag um 7:30 Uhr und 12:30!

Leave a Comment