• rasenamring-davor
    09:12
  • MP3, 128 kbps
  • 8.44 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Bereits zum fünften Mal wird anlässlich des autofreien Tags auf einem Stück der Wiener Ringstraßen Rollrasen verlegt und Rasen am Ring ganz anders zelebriert wie sonst an dieser Stelle. 2011 wurde diese Aktion zum ersten Mal von der Polizei untersagt, weil sie den Verkehr behindere, Monate nach der Anmeldung und zwei Tage vor der geplanten Durchführung. Einen Tag später wurde eine neuerliche Anmeldung, für einen Ringstraßenabschnitt ein paar Meter weiter, doch wieder akzeptiert. Aktivist_innen kritisieren im Gespräch mit Jutta Matysek, dass das Versammlungsrecht in Wien  offenbar nur mehr nach politischer Intervention in Anspruch ausgeübt werden kann, präsentieren ihre Anliegen und stellen ihre Forderungen.