01.05.2021: Femous 10 Years After – zu Gast im Studio: Susi Rogenhofer

Podcast
der wiener salon
  • 210501_Femous_Rogenhofer_Susi
    61:41
audio
06.03.2021: In memorian Rainer Waigmann-Angelus: Ein Radiomacher der ersten Stunde
audio
06.02.2021: Relics ... Regenorchester XII - zu Gast im Studio: Franz Hautzinger
audio
02.01.2021: In memorian Josef Danner: Fragmente
audio
07.11.2020: Alles ist einfach Musik: Hotel Palindrone – zu Gast im Studio: Albin Paulus und "Stoney" Stephan Steiner
audio
03.10.2020: Armut in Wien - zu Gast im Studio: Claudia Amsz
audio
01.08.2020: Mehr Zwirn: Zwei die auszogen die Ursprünge der Wiener Popmusik zu erkunden - zu Gast im Studio: Walther Soyka
audio
04.07.2020: Reggae made by Bandulu Vienna - zu Gast im Studio: Matthias Kreuzer alias Bandulu
audio
06.06.2020: Odysee 2020 - zu Gast im Studio: Sebastian Kummer
audio
02.05.2020: Musik ist meine Leidenschaft - zu Gast im Studio: Daniela Krammer

Femous 10 Years After – Was hat sich für Frauen in der Musik verändert?

Zu Gast im Studio: Susi Rogenhofer

Femous wurde als Projekt zur Förderung von Frauen in der Musikszene zum 100. Frauentag gegründet.
Was hat sich in diesen 10 Jahren geändert?
Welche Auswirkungen hatte die #metoo Bewegung auf das Musikgeschäft in allen Genren?

Frauen geben in den letzten Jahren immer mehr den Ton an. Nicht nur als “Behübschung” von Männerbands sondern auch in vielen anderen Bereichen. Wurde auch Zeit.

Ein spannendes Gespräch mit Susi Roggenhofer als Update zur Sendung vor 10 Jahren:
https://cba.fro.at/75307

c | Die Gerechtigkeit sagt an
Manni Montana & Susi Rogenhofer | Cute Crocodile
Gischt-Grimper | Hello I Can’t find my Head
Gischt-Grimper | Let them Grow
Jin | Hatschepsut
Missy Eliot | Work It

Leave a Comment