Aufhören – Literatur zum Wochenausklang 112

Podcast
Aufhören – Literatur zum Wochenausklang
  • 202100521_Aufhören_Peschka_8_10-00
    09:59
audio
Aufhören - Literatur zum Wochenausklang 116
audio
Aufhören - Literatur zum Wochenausklang 115
audio
Aufhören - Literatur zum Wochenausklang 114
audio
Ich möchte Leuchtturm sein - zum 100. Geburtstsg von Wolfgang Borchert
audio
Aufhören - Literatur zum Wochenausklang 113
audio
Aufhören - Literatur zum Wochenausklang 111
audio
Aufhören - Literatur zum Wochenausklang 110
audio
Aufhören - Literatur zum Wochenausklang 109
audio
Aufhören - Literatur zum Wochenausklang 108

Folge 8 von 12 mit Literatur von Karin Peschka. Noch einmal aus dem Roman “Watschenmann”, erschienen 2014 im Otto Müller Verlag, und zwar der Beginn des Kapitels “Mai”. – “….Lydia, Dragan und Heinrich gehören zu den Entwurzelten, die in einem Schuppen hausen und – jeder für sich – ein anderes Bild der Nachkriegsgesellschaft skizzieren. Der Serbe Dragan kämpft um eine Art Normalität, die er nicht findet. Lydia verliert sich in der Hoffnung, ihr Verlobter würde eines Tages aus der Kriegsgefangenschaft zurückkehren. Heinrich, der “Watschenmann”, hat sich eine eigene Gedankenwelt zurechtgelegt…….”

Sendungsgestaltung und Aufnahme: Gunther A. Grasböck

Studiobearbeitung und Schnitt: Mag.a Marita Koppensteiner

Ich habe mich sehr über die vielen Emails gefreut, sowie über die Briefpost. Eine Postkarte und eine Ansichtskarte waren auch dabei! – Scheuen Sie sich aber nicht, auch öffentlich zu kommentieren!

Leave a Comment