Leitspital Liezen – geplanter Standort Niederhofen

Podcast
Freequenns Infopoint
  • Freequenns Infopoint 2021.05.12 - Leitspital Liezen_PK Niederhofen
    28:07
audio
"Die Natur ist die beste Apotheke"
audio
Signal am Dachstein - Landschaftsoper
audio
Black out - und dann?
audio
Intentionen 7
audio
Für eine bessere Zukunft kämpfen
audio
Menschheitsfamilie im Ennstal: Menschen zusammenrbringen in Zeiten von COVID-19
audio
Lebenswertes Öblarn
audio
Eine Frau auf drei Wegen
audio
Dialogwoche Alkohol: Heidi Wieser spricht über Suchterkrankungen
audio
Blumen aller ART

Bericht von der Pressekonferenz der BürgerInneninitiative BISS (Ja zur Standorterhaltung der Spitäler Bad Aussee, Rottenmann und Schladming) gemeinsam mit VertreterInnen der Oppositionsparteien im Steiermärkischen Landtag (Lambert Schönleitner/Grüne, Niko Svatek/NEOS, Claudia Klimt-Weithaler/KPÖ und Mario Kunasek/FPÖ)

Seit einigen Jahren besteht von Seiten der Landesregierung der Plan für ein neues Leitspital im Bezirk Liezen. Anstatt der drei im Bezirk Liezen bestehenden Spitäler in Rottenmann, Schladming und Bad Aussee, die außerdem vor einigen Jahren erst errichtet oder tw. modernisiert wurden, soll ein neues Leitspital im Zentrum des Bezirks, nämlich in der Gemeinde Stainach-Pürgg entstehen. Das hat große Kontroversen ausgelöst, vor allem die Bevölkerungen an den dzt. Standortgemeinden gingen auf die Barrikaden und einen Höhepunkt bildete eine Volksbefragung im April 2019 mit einer Beteiligung von rund 40 %, in der sich 67 % der Befragten gegen eine derartige Maßnahme aussprachen. Dessen ungeachtet wurde ein Grundstück in Stainach südlich des Bahnhofs auserkoren, um dort das Leitspital zu errichten. Einwände, dass dieses Grundstück aufgrund der Beschaffenheit des Bodens nicht geeignet sei, wurden lange zurück gewiesen. Im März dieses Jahres wurde jedoch von der jetzt zuständigen Landesrätin Juliane Bogner-Strauß ein neues Grundstück präsentiert. Die Liegenschaft befindet sich ebenfalls in Stainach-Pürgg im Ortsteil Niederhofen.

Die BürgerInneninitiative BISS präsentierte bei dem Pressegespräch eine Studie, die sich im Wesentlichen mit vier Punkten befast: mit der Bebauung, der Verkehrslösung, der Anbindung an den öffentlichen Verkehr und dem Zeitpan.

 

Leave a Comment