Gregor Hilden im TSIC-Bluesradio-Interview

Podcast
The Sky Is Crying Blues Radio
  • Gregor Hilden_Special mit Interview__The_Sky_Is_Crying_Blues_Radio
    59:25
audio
59:25 Min.
Harals Tautscher Lotus Records zu Gast
audio
59:25 Min.
Flieher im Bluesradio
audio
59:25 Min.
Michael Maddy Arlt im TSIC-Bluesradio-Interview
audio
59:25 Min.
Raphael Wressnig, Hammond B3 master
audio
22:50 Min.
Pia rettet Kobold Carlos, ein Hörspiel
audio
59:25 Min.
Blueskunst in Coronazeiten / Österreich, Teil 3. Livegast Stefan Schubert
audio
59:25 Min.
Blueskunst in Coronazeiten / Österreich, Teil 2
audio
59:25 Min.
Das Chicago in Hubert Hofherr
audio
59:11 Min.
Vienna Blues Spring 2019

Gregor Hilden, Musiker, Gitarrist und Gitarrenhändler ist über Telefon mit den Moderatoren vom The Sky Is Crying Blues Radio Chris Holzer und Gerd Hufnagel verbunden. Der aus Münster/Westfalen stammende Gitarrist ist fester Bestandteil der vitalen deutschen Bluesszene. Ein äußerst gefragter Bluesmusiker in Europa. Sein Superkönnen auf den vielen verschiedenen Gitarren, die er besitzt und spielt ist Thema, auch wie es zum Gitarrenhalndel kam und wie wertvoll ein weiteres Standbein für Musiker in der derzeitigen Krise ist und dazu noch die ewige Frage Beatles oder Rolling Stones?

2021 ist das jüngste Album „Vintage Wax Take“ erschienen, eingespielt mit dem Gregor Hilden Organ Trio. Hilden hat zuvor mit „Moments – unplugged“ (2017) und „Moments – electric“ (2019) mit seinem Spezi Richie Arndt zwei Alben in Akustik- und Elektrik-Version abgeliefert. Viele Covers sind drauf, obwohl in der Regel Gregor Hilden seine Musik selbst schreibt. Gregor Hilden hat in den letzten 25 Jahren 15 eigene Tonträger veröffentlicht und wirkte auf vielen anderen Produktionen mit.

 

Schreibe einen Kommentar