Michael Maddy Arlt im TSIC-Bluesradio-Interview

Podcast
The Sky Is Crying Blues Radio
  • BB_and_the_Bluesshacks_mit_Michael_Arlt_Interview
    59:25
audio
2 Std. 59:26 Min.
500. Sendung. Extended Version
audio
59:25 Min.
Harals Tautscher Lotus Records zu Gast
audio
59:25 Min.
Flieher im Bluesradio
audio
59:25 Min.
Gregor Hilden im TSIC-Bluesradio-Interview
audio
59:25 Min.
Raphael Wressnig, Hammond B3 master
audio
22:50 Min.
Pia rettet Kobold Carlos, ein Hörspiel
audio
59:25 Min.
Blueskunst in Coronazeiten / Österreich, Teil 3. Livegast Stefan Schubert
audio
59:25 Min.
Blueskunst in Coronazeiten / Österreich, Teil 2
audio
59:25 Min.
Das Chicago in Hubert Hofherr

Die Band B. B. & The Blues Shacks ist weit über ihr Herkunftsland Deutschland bekannt. 1989 gegründet spielten sie seither über 4000 Livekonzerte in Deutschland, Europa, den USA, Dubai, Australien und Südafrika. Mit von der Partie sind aktuell Andreas Arlt (Gitarre), Henning Hauerken (Bass) Fabian Fritz (Keyboard) und Andre Werkmeister (Drums) sowie Andreas‘ Bruder Michael (Gesang und Mundharmonika). Letzteren, genannt „Maddy“, haben Gerd Hufnagel und Chris Holzer zum Telefoninterview gebeten. Michael Arlt erzählt in seiner lockeren Art von den Festivalauftritten der Band, von 20 Tonträgern und Blueslabels, von Musiker*innen-Kooperationen, internationalen Auszeichnungen und einem spezieller Auftritt im Chicagoer „Legends“. Die Bluessocity sagt „unbedingt anhören“,:super Musik und super sympathischer Zeitgenosse.

Schreibe einen Kommentar