Vom Leben unter Paradiesvögeln – In memoriam Christa Ludwig

Podcast
Radio Dispositiv
  • In memoriam Christa Ludwig - Vom Leben unter Paradiesvögeln
    55:57
audio
56:54 Min.
22 Jahre bessere Farben - klingt.org feiert Geburtstag im Wiener Fluc
audio
57:00 Min.
Nächte der Philosophie 2022 - Studiogespräch mit Alfred Pfabigan und Leo Hemetsberger
audio
56:43 Min.
ORACLE and SACRIFICE in the woods - Eine Performance in den Wäldern Wiens
audio
56:59 Min.
Konfliktinformationsrecht und andere Notwendigkeiten - Matthias C Kettemann im Live-Gespräch
audio
48:23 Min.
Sternlesen: 6 Autor*innen auf Lesetour - Marlen Schachinger im Studiogespräch
audio
55:22 Min.
Unterrichten als Schlüssel zum Verständnis - René Pfeiffer zum Prinzip Learning by Teaching
audio
1 Std. 45:05 Min.
Sonic Fictions - Clara Rockmore 111
audio
57:12 Min.
Hoffen für die Ukraine Oksana und Tymofiy Havryliv zur Situation in ihrem Heimatland (gekürzte Radioversion)
audio
2 Std. 11:11 Min.
Oksana und Tymofiy Havryliv: Hoffen für die Ukraine (ungekürzte Podcastversionen)
audio
56:21 Min.
Grete Hartwig-Manschinger: Rendezvous in Manhattan

Erst siebzehnjährig hatte Christa Ludwig bereits ihre ersten öffentlichen Auftritte, der Rest ist Musikgeschichte. Fast ein halbes Jahrhundert lang begeisterte sie ihr Publikum bei Konzert- und Opernauftritten in aller Welt. Dank ihrer stimmlich wie darstellerisch beeindruckenden Ausdruckskraft, gepaart mit enormer Wandlungsfähigkeit, war sie unbestreitbar eine der mitreißendsten Sängerinnen ihrer Generation. Am 24. April 2021, wenige Wochen nach ihrem 93. Geburtstag, verstummte sie für immer. In Erinnerung an sie ein Interview, das 2013 mit ihr geführt wurde.

Website Amalthea Verlag Christa Ludwig: Leicht muss man sein
Wikipedia Artikel Christa Ludwig

Schreibe einen Kommentar