Beitrag: Wikipedia und die Frauen

Sendereihe
FROzine
  • Beitrag_2021_04_23_Wikipedia Gender Gap_13m21s
    13:20
audio
Beitrag: FMR 21 - Digitale Kunst vor Ort
audio
Vom Tropfen zur Rebellionswelle
audio
Nein, kein Beziehungsdrama, sondern Mord
audio
Interview mit Martha Krumpeck, XR Österreich
audio
Tag der Arbeit, Schulden abarbeiten
audio
Proteste in Kolumbien
audio
Mayday
audio
Kulturpolitik: Eva Blimlinger über Fair Pay
audio
Pressefreiheit auf den Philippinen: "Wahrheit ist unser Auftrag"
audio
Überlebenskünstler und Wahrheitskämpferin

Laut Schätzungen sind nur 10-20% der Wikipedia-Community weiblich. Warum schreiben so wenige Frauen aktiv mit? Kurz gesagt: Weniger Zeit. Ausführungen und weitere Gründe hören Sie im Gespräch mit zwei Frauen, die wissen, warum – und es ändern wollen. Claudia Garád, Geschäftsführerin von wikimedia Austria, und Sandra Folie, die an der Universität Wien zum Thema forscht und lehrt. Die beiden erklären, wie sich Sexismus auf Wikipedia äußern kann und wie sie andere motivieren, mitzumachen.

Schreibe einen Kommentar