UMLACKIERT – Graffiti-Kunst in Kärnten | Stefan Wogrin | Florian Mikl | Isabell Winter

Sendereihe
Arte Alpe Adria | Kultur Momente
  • UMLACKIERT – Graffiti-Kunst in Kärnten
    34:36
image
„Wo geht’s zur Gert-Jonke-Gasse?“ | VADA | Anna Baar | Josef Winkler | Elfriede Jelinek
audio
Kärntner Ostern: erinnern erzählen | Reinhard Kacianka | Hans Wajboda | Nora Leitgeb | Lojze Wieser
audio
Koroška unser | Tanja Prušnik und Gabriele Russwurm-Biro über Ausstellung und Anthologie
audio
1 Jahr Corona - Krise, Kreativität, Kultur, Zukunft? | Ivana Kampuš | Ina Loitzl | Emil Krištof | VADA
audio
4 Künstlerinnen in distantem Dialog | R. Achatz | S. Dueller | M. Wiegele | O. Clementschitsch
audio
Liquid Gardens, Lockdown, Lagerkoller | Tomas Hoke
audio
Kunst schaffen – Kreativ sein | Olivia Clementschitsch
audio
Saurüssel, Linsensalat und Neujahrskonzert | Olivia Clementschitsch über die italienische LebensART zum Jahreswechsel
audio
Coronabedingt: Künstlerische Wirklichkeiten 2020 | Nora Leitgeb | Theres Cassini

UMLACKIERT – Graffiti-Kunst in Kärnten

Stefan Wogrin, Florian Mikl und Isabell Winter sprechen über Graffiti-Writing, Urban-Art und Jugendkultur..

Stefan Wogrin von spraycity.at sowie Florian Mikl und Isabell Winter von Urban Playground sprechen über die Ausstellung UMLACKIERT: Graffiti – von Legal Walls bis Wholetrains in der Stadtgalerie Klagenfurt, die die Geschichte der Graffiti-Kultur in Kärnten sehr anschaulich erzählt und tiefere Einblicke in Graffiti-Writing, Spraying, Urban-Art und Jugendkultur gewährt.

Gestaltung der Sendung: Dagmar Travner

 

 

Bilder

UMLACKIERT_StadtgalerieKlagenfurt_Bahnsteig_Photo_by_Dagmar_Travner
1280 x 720px

Schreibe einen Kommentar