Der bildende Künstler Christoph Srb im Portrait

Podcast
WUK Radio
  • 20210419_Wukradio_Christioph SRB im Portrait
    27:06
audio
26:29 Min.
Literatur im Exil – Mitschnitt einer Lesung
audio
27:16 Min.
Salam Orient goes WUK mit Bab l´Bluz
audio
27:00 Min.
Greenskills Symposium
audio
27:00 Min.
IntAkt 2022 - neuer Vorstand
audio
27:00 Min.
WUK-Radio: Stimmen aus der Karl-Farkas-Gasse 16
audio
27:00 Min.
Ein Gespräch aus dem Selbstvertretungs-Zentrum
audio
27:00 Min.
WUK-Radio: Lobau bleibt (?)
audio
24:25 Min.
WUK-Radio: SOS Balkanroute im WUK
audio
27:01 Min.
Europäischer Räucherlehrgang
audio
27:00 Min.
„Große Schritte sehen, kleine Schritte tun“ Louise Kienzl, WUK-Obfrau-Stellvertreterin, im Gespräch

Christoph SRB

Christoph Srb ist bildender Künstler mit Schwerpunkt Malerei und hat schon seit Jahren sein Atelier im Wuk. Seine eigene Sinnsuche hat ihn zur Kunst gebracht. Sein Genre ist sehr breit gefächert. Zeichnen, Kritzeln, Nachdenken, Lesen, Malen sind seine sinnvollsten Tätigkeiten. Er arbeitet sich gerne seriell an faszinierenden Themen ab, u.a. hat er als begeisterter Ö1-Hörer, sämtliche Gesichter hinter den Stimmen porträtiert. Im Zuge unseres Interviews hat es sich ergeben, dass Andreas Felber, Leiter der Ö1 Jazz-Redaktion zu Christoph ins Atelier kam und sich für ein Portrait fotografieren ließ. Auf das Ergebnis dürfen wir gespannt sein!

Schreibe einen Kommentar