Der 400-jährige Salzhandelskonflikt zwischen Freistadt und Leonfelden

Sendereihe
Altes und neues aus dem Mühlviertel
  • 20210414_AuN_historische Wege_Wurzinger_Fellner_60-00
    60:00
audio
Die Geschichte der Täuferbewegung
audio
Altes und Neues: Monika Stadler
audio
Herbert Fitzingers Erinnerungen an Pregartner Orte Teil 3
audio
Elementarpädagogik
audio
Der Heimat- und Kulturverein Pregarten stellt sich vor
audio
Frauen, die ihren Weg gehen
audio
Ateliergespräch bei der Künstlerin Veronika Merl
audio
Was ist's mit der Sozialdemokratie?
audio
Ausstellung „Ein Sommer im Garten“

In der Sendung berichten Ludwig Wurzinger aus Bad Leonfelden und der Freistädter Fritz Fellner über den jahrhundertelangen Salzhandelsstreit zwischen den beiden Orten. Freistadt stieg durch verliehene Privilegien zur reichen Handelsstadt auf, während Leonfelden benachteiligt blieb. Erst die neuen Verkehrsmittel, wie die Eisenbahn und neue Straßen beendeten den Konflikt.

Sendungsgestaltung:
Ludwig Wurzinger (Obmann Heimatverein Bad Leonfelden)
Fritz Fellner (ehem. Leiter Schloßmuseum Freistadt)

Schreibe einen Kommentar