Tontcho Nikov Gemeinderat und Polizist im Interview

Podcast
Regionale Weltmusik
  • Tontcho Nikov Interview Teil 1 und 2 fertig
    119:31
audio
Meteorologe Rainer Kaltenberger im Interview
audio
Vom Balkan bis Nahost - Regionale Weltmusik vom 18.02.2021
audio
Interview mit Bewohner vom Flüchtlingslager Kara Tepe
audio
Regionaler Hip Hop und Welt Tanzmusik Inkl. Berichte von den EU-Außengrenzen ( Bihać und Kara Tepe)
audio
Regionale Weltmusik inkl. zwei Berichte aus Lesbos
audio
Regionale Weltmusik. SOS Balkanroute - Aktivistinnen im Interview
audio
Regionale Welmusik 18.12.2020 Afrikanische Musik
audio
Regionale Weltmusik. Seebrücke Wien Aktivistin berichtet aus Lesbos
audio
Regionale Weltmusik: Soziale Arbeit - Indikatoren für Inklusion
Ein Polizist der Abschiebungen durchführen muss und in den Augen der Betroffenen sich selber sieht. Toni Nikov ist Gemeinderat und Polizist in Herzogenburg. Offen und direkt erzählt er über seine eigene Fluchterfahrung als Kind im Schokolandenland Österreich und wie er jetzt als Polizist damit umgeht, wenn er selbst Abschiebungen durchführen muss. Außerdem berichtet Nikov über Rassismus, seinen Polizeieinsatz in Nordmazedonien und wie er zu den Vorwürfen von illegalen Pushbacks in Österreich steht. Ein spannendes und interessantes Regionale Weltmusik Interview!
Danke auch an LAMES für die tolle Location.
Eines möchte Toni Nikov im Bezug auf das Interview noch klarstellen
„Mein Beruf ist zwar Polizist. Aber meine Aussagen in diesem Interview sind nur meine persönliche und politische Meinung! Nicht die Meinung der Polizei. Die Polizei darf keine Meinung haben, denn sie soll nur aufgrund von Fakten und Tatsachen handeln!“

Schreibe einen Kommentar