• AfriCult - Afrikanisches Kulturfestival 2011
    74:59
  • MP3, 128 kbps
  • 68.66 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das afriCult steht immer unter dem Motto: „Potentiale“ und „Vorzüge“ von MigrantInnen afrikanischer Herkunft erkennen und dem entsprechend bewerten und einsetzen.

Das Festival ist ein Beleg für einen erfolgreichen Kulturaustausch zwischen ÖsterreicherInnen und AfrikanerInnen und anderen vielfach, unterschiedlichen Kulturen. Da wir die Lebenssituation der AfrikanerInnen in Österreich bzw. Europa in den Mittelpunkt stellen, ist es notwendig, dieses kulturelle Ereignis mit einem politischen und medialen Programm zu verbinden.

Mittlerweile ist es ein Großereignis, mit vielen BesucherInnen und KünstlerInnen aus dem Ausland, sowie KünstlerInnen, die in Österreich leben, geworden. Da ein solches Ereignis einmal im Jahr zu wenig ist, begrüßen wir die verschiedenen Gruppen und Organisationen, die unserem Vorbild folgen und ebenfalls Afrikafestivals organisieren. Die Beziehungen zwischen Österreich bzw. Europa und Afrika werden von vielen Seiten in Frage gestellt, insbesondere die Entwicklungszusammenarbeit und die ausbleibenden Erfolge.

Karolina Dabrowski hat sich für Radio Orange auf gemacht und interessante Menschen am Festival interviewt und versorgt uns auch noch mit Livemitschnitten.

Sendungsgestaltung: Ursula Raberger

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
O94SPEZIAL Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
06. September 2011
Veröffentlicht am:
06. September 2011
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Ursula Raberger
Zum Userprofil
avatar
Ursula Raberger
raberger (at) o94.at
1090 Wien