• Berliner Runde: Kirche von Unten droht das Aus (2011-08-11))
    07:56
  • MP3, 160 kbps
  • 9.13 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Steht die Kirche von Unten (KvU) vor dem aus?

Der Heimat der Ostberliner Punks, der KvU (Kirche von Unten), sind die Mietverträge zum Ende nächsten Jahres gekündigt worden. Die KvU entstand im Zusammenhang mit dem evangelischen Kirchentag 1987 in Ost-Berlin anlässlich der 750-Jahr-Feier der Stadt. Sie war eine der wichtigen Aktivitätszentralen und Treffpunkte für den linken Widerstand in der DDR. Aber sie wurde auch für Punk-Konzerte genutzt.

Die KvU gibt es als selbstverwalteten Ort bis heute. Jetzt sollen dort aber teure Mietswohnungen in der Mitte von berlin entstehen. Bedeutet das für die KvU das aus?

Ein Gespräch mit Franzi und Elias.