Die Ars Electronica Solutions – entwickelt Innovationen

Sendereihe
Rauchzeichen – Tabakfabrik Linz on air
  • Tabakfabrik
    37:44
audio
Gärkessel statt Heizkessel – Teil 2 – Ein Zwischenbericht
audio
Unterstützen, vernetzen, vermitteln – Die CREATIVE REGION
audio
Das „Externe Klassenzimmer“ - Die Tabakfabrik Linz und das BRG Fadingerstraße auf neuen Wegen
audio
Generationen verbinden in der „Kreisler*in“
audio
WearFair +mehr in der Tabakfabrik
audio
Kunst-Raum Tabakfabrik: Neue Wandgemälde in der Lösehalle
audio
Das Art Magazin in der Tabakfabrik-Kunstateliers im alten Tabaklager
audio
hallo sophia
audio
Der „Restart in der Tabakfabrik“

Das 25-köpfige Team entwickelt kreative, individuelle Lösungen interaktiver Produkte und Dienstleistungen für Ausstellungen, Brandlands, Messen, Events und im Bereich Stadtentwicklung.

Seien dies einzelne Touch-Anwendungen oder eine ganze Ausstellung, die Vermietung bewährter Produkte oder die Kreation eines wagemutigen Prototyps; möge der Anlass eine Messe, ein Smart-City-Workshop, ein Showroom oder ein ganzes Museum sein. Im Bereich der Projekte werden digitale Installationen im Kleinen bis hin zur Erfindung und Umsetzung ganzer Ausstellungen angeboten.

Wir beschäftigen uns in der aktuellen Sendung unter anderem mit Themen wie: Die 8K Installation des „Cubo Negro“ im Sinaloa Center in Mexico, weiters mit „Global Shift“, wie der digitale Fortschritt die Welt und den Blick auf die Welt verändert und die Ars Electronica bei der „Expo in Dubai“.

 

Dazu zu Gast:

Michael Mondria, Senior Director der Ars Electronica Solutions

 

Durch die Sendung führen:

Johannes Mayerbrugger und Erich Tomandl

 

Weiterführende Informationen:

https://ars.electronica.art/solutions/de/

https://tabakfabrik-linz.at/

Schreibe einen Kommentar