Talk 28: Molekulare Prozesse und bildliches Verstehen / Teil 2

Sendereihe
Art4Science – Kinderkrebsforschung und Kunst
  • Talk 28: Molekulare Prozesse und bildliches Verstehen / Teil 2
    18:57
audio
Sendung 04: Interplays - Episode 1
audio
Talk 33: Molekulare Prozesse und bildliches Verstehen / Teil 7
audio
Talk 32: Molekulare Prozesse und bildliches Verstehen / Teil 6
audio
Talk 31: Molekulare Prozesse und bildliches Verstehen / Teil 5
audio
Talk 30: Molekulare Prozesse und bildliches Verstehen / Teil 4
audio
Talk 29: Molekulare Prozesse und bildliches Verstehen / Teil 3
audio
Talk 27: Molekulare Prozesse und bildliches Verstehen / Teil 1
audio
Talk 26: Schichten in Musik und Forschung
audio
Sendung 03: Vom Mikroskop zum Molekulargemälde

Im Rahmen des Projekts Art4Science treffen einander der Wissenschaftler Heinrich Kovar und der Fotograf Bela Borsodi im Forschungslabor und sprechen über den Unterschied zwischen einem Schaden an der Erbinformationen und einer Mutation. Heinrich erklärt Reparaturmechanismen, Irrtümer auf molekularer Ebene und die Apoktose. Die Wanderung, Metastasierung von Zellen sowie die Kommunikation zwischen Tumorzellen sind weitere Themen dieses spannenden Gesprächs zwischen Forscher und Künstler.

Heinrich Kovar ist Molekularbiologe an der St. Anna Kinderkrebsforschung, Wien. Bela Bordosi ist Künstler und Fotograf in Wien und New York.

a4s028

Schreibe einen Kommentar