Wake up – mit Gerald Taucher und Bright Elephant [live]

Sendereihe
Wakeup ORANGE
  • ORANGE 94.0 Logging 2021-02-27 12:00
    59:59
audio
Wake up - mit Neiyla (Sängerin und Songwriterin) [live]
audio
Wake up - mit Clemens Schaller und Anna Kalchgruber und Gernot Kranner
audio
Wake up mit den Don Kosaken [live]
audio
Wake up - mit Gerald Taucher und Bright Elephant [live]
audio
Wake up - mit Gerald Taucher und Bright Elephant [live]
audio
Wake up - mit Toby M [live] und Sebastian Krieger
audio
Wake up - Jahresrückblick 2020 [live]
audio
Wake up mit Michael Wachelhofer von der Band Cornerstone [live]
audio
Wake up mit Flo Gruber [live]

Wake up – mit Gerald Taucher und Bright Elephant [live]

Authentische Lieder in der Tradition des Austropop“
So bezeichnet der in Wien lebende und aus dem Südburgenland stammende, Liedermacher Gerald Taucher seine Musik.

In seiner Kindheit begann der Singer-Songwriter mit dem Akkordeon zu musizieren. Im Laufe der Zeit war er dann Mitglied in unzähligen Bandprojekten bei denen er auch zu anderen Instrumenten wie Keyboard, Gitarre, Bass, Ukulele oder Mundharmonika griff. Diese gehören nun zu seinen ständigen Begleitern.
In seiner selbst gegründeten Austropop-Coverband „Notruf“ stand er ab 1996 zum ersten Mal als Leadsänger auf der Bühne. In den 90er Jahren schrieb er seine ersten eigenen Lieder, welche er dann auch live auf der Bühne erprobte.
Seine im Dialekt geschriebenen Lieder zeichnen sich durch eingängige Melodien und gefühlvolle Arrangements aus.
Nach einer längeren Schaffenspause, in der er sich beruflich etablierte, schreibt und komponiert Gerald Taucher nun wieder neue Songs die ab Oktober 2020 erscheinen werden. Den Großteil der Musikproduktion nimmt der gelernte Toningenieur dabei selbst in die Hand. Und der Kreis der mitwirkenden Musikerinnen und Musikern wird immer größer. Diese arbeiteten bereits mit bekannten Namen wie Hansi Lang, Papermoon, Minisex, DJ Ötzi, Zoe uvm.

Die erste Single trägt den Namen „Bis irgendwann“ und ist am 23.10.2020 erschienen.
Der Titel beschreibt eine Situation mit der viele Menschen vertraut sind: Das Gefühl alles immer unter Kontrolle haben zu müssen. Der damit verbundene alltägliche Stress in der Arbeit oder auch im Privaten kann einem ziemlich zusetzen. Das Lied thematisiert die Flucht aus diesem Dilemma.
„Du bist a Geschenk“.

Mit dem Titel „Du bist a Geschenk“ bekommen die Hörer die Gelegenheit, ihren Liebsten zu sagen, wie wichtig sie in ihrem Leben sind. Es müssen nicht immer große und teure Gesten sein. Ein Zettel mit einer schönen Nachricht wirkt oft noch mehr. Der Song ist eine wahre Liebeserklärung!

Zu BRIGHT ELEPHANT:

Seit Anfang 2020 gibt es mit Bright Elephant einen neuen steirischen Act auf der österreichischen
Musikbühne. Dahinter steht Jörg Schweiger, der neben Job und Familie schon seit bald 15 Jahren in
der Alternative-Szene mit seiner Grazer Band Wasabi (www.tastewasabi.com) unterwegs ist. Nach der
Geburt seines Sohnes 2018 und einer beruflichen Neuorientierung, wollte er es noch einmal wissen,
und startete ein Solo-Projekt. Nicht als Brot-Job, sondern einfach nur dem Gefühl wegen. Am 1.1.2020
gab es dann mit „Starting new from here“ die erste Single und gleich Airplay auf Radio Soundportal,
GoTV und später mit der 2.Single „Follow You“ dann auch Rotation auf Radio Steiermark und Antenne
Steiermark. Im Februar gab es mit „Was bleibt“ seine erste deutschsprachige Single, die es auch auf
Anhieb ins Radio geschafft hat.
Musikalisch inspiriert von den frühen Elvisplatten des Bruders, U2, Oasis, The Verve, Alanis Morissette
bis hin zu Damien Rice, Glen Hansard, Pearl Jam oder Ben Howard entstanden im Laufe des letzten
Jahres immer mehr Songs. Im Frühling 2021 wird sein Debutalbum „Reset & Revise“ mit einer
Mischung aus zehn englisch- sowie deutschsprachigen Pop- und Singer-Songwriter-Songs released.
Der Antrieb sich knapp vor seinem Vierziger den Traum des Solo-Albums zu erfüllen, kam wie erwähnt
einerseits mit der Geburt seines Sohnes. Andererseits geht es Jörg emotional aber auch darum, ein
Zeichen zu setzen, seine „Crying Babys“ nicht zu vergessen. Vielleicht gelingt es ihm ja auch andere
Leute mit seiner Story und seinen Songs anzusprechen und zu motivieren, ihr Ding zu machen, ihre
Träume umzusetzen, auch wenn der (berufliche/private) Alltag hierfür oftmals nur schwer Zeit gibt.

Moderation: Wake up Team
Stay tuned!

wakeup – main

Schreibe einen Kommentar