Afroschnitzel im Grundrauschen-Interview

Sendereihe
Grundrauschen
  • Afroschnitzel im Grundrauschen-Interview
    56:59
audio
gebenedeit: Die Anti-Anti-Jahresabschluss-Sendung
audio
Über Orakel und Blutopfer
audio
30 Jahre „Soundtrack from Twin Peaks“
audio
Grundrauschen im August
audio
Grundrauschen im Juli
audio
Grundrauschen für die Post-Lockdown-Zeit
audio
Grundrauschen: Tape-Stuff und Gary Bartz
audio
Grundrauschen – mit Erzählungen von Reisen in und um das Zimmer herum
audio
30 Jahre Underground – das skug Magazin feiert Jubiläum

Ayo Aloba macht Musik, für die man im Gute-Laune-Fass badet, ist Teil des House-Duos Afroschnitzel, solo außerdem als Ayotheartist unterwegs und: Ayo hat mit mehreren Leuten aus Wien das Kollektiv »Sounds of Blackness« gegründet, das zwischen Aktivismus und Awareness von POC auch Events für POC veranstaltet. Er spielt aber nicht nur in der Musikszene eine Rolle, sondern auch als Schauspieler – zuletzt im Stück »Das Leben des Vernon Subutex« am Schauspielhaus in Wien. Und weil das alles noch nicht genug ist, moderiert Ayo die Sendung Harmattan auf Radio Orange.

Ich hab mit Ayo geplaudert – über seine Kindheit in Nigeria, verbale Mittelfinger an Floridsdofer Hater, die Soundsystem-Culture im London der frühen 2000er und natürlich seine Musik als Ayotheartist und Afroschnitzel.

https://afroschnitzel.org/
https://afroschnitzel.bandcamp.com

Grundrauschen als Newsletter >>> https://grundrauschen.substack.com/

Bilder

gr_logo_1
1214 x 1160px

Schreibe einen Kommentar