Heereseinsätze in der Pandemie

Sendereihe
Frequently Asked Questions
  • MichaelBauer_Bundesheer_15_02_2021_VQ
    30:00
audio
„Die Frauen werden von Woche zu Woche verzweifelter“ - Existenzbedrohte Sexarbeiter*innen
audio
"Ebola was more scary than the Coronavirus"
audio
Krisenkommunikation und Krisenmanagement in «Corona-Zeiten» von Ruth Wodak
audio
„Mit Maske höre ich nicht so gut“ – Der Corona-Alltag für Blinde und Sehbehinderte
audio
"Körperlose Kommunikation in der universitären Lehre" von Heide Hammer
audio
"Wir sind aus Glas" - Der Corona-Alltag einer 24h-Betreuerin
audio
School social workers on distance
audio
"Corona und Big Data" von Meropi Tzanetakis
audio
Auf der Suche nach "Schuldigen" - Triebkräfte der Pandemie-Leugner*innen

Wie hat sich der Alltag für das Bundesheer seit März 2020 verändert? In welche Assistenzeinsätze war es involviert? Wie werden Ressourcen eingeteilt und wie werden die Soldat:innen auf besondere Einsätze vorbereitet? Wie ist der aktuelle Stand der Untersuchungskommission zu den Belästigungsvorwürfen bei Massentests in Graz und Premstätten und welche Auswirkungen hat Corona auf Auslandseinsätze? Oberst Michael Bauer gibt Einblick in das Bundesheer in Zeiten von Corona.

Foto: Bundesheer/Harald MINICH

Schreibe einen Kommentar